Freitag, 20. Oktober 2017

8,2 Mrd. Euro für Online Weihnachtseinkäufe

Laut einer aktuellen Studie des Centre for Retail Research werden in diesem Jahr über 8,2 Mrd. Euro für die Weihnachtseinkäufte über das Internet in Deutschland ausgegeben. Diese entspricht einer Steigerung von 1,2 Mrd. Euro (17,3%) im Vergleich zum Vorjahr.

Die Zahlen im Detail:

– Jeder Haushalt gibt im Schnitt 88,32 Euro für Onlineeinkäufe über das Internet aus
– Das entspricht 14,4% der durchschnittlichen Weihnachtsausgaben pro Haushalt
– Durchschnittlich 342,23 Euro wird in Geschenke investiert und 69,81 Euro Euro für Präsente über das Internet
– 1/5 der Ausgaben für Weihnachtsgeschenke wird über Onlinehändler generiert

Eine weitere Studie zum Weihnachtseinkaufsverhalten in UK und Frankreich gibt es hier.

Bildquelle: © ©S.Hainz/Pixelio.de

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

3 Kommentare

  1. Ich habe auch gerade nach „Zahlen“ zum Thema Weihnachtseinkäufe gesucht.
    Und z.B. das gefunden:

    derhandel.de/news/unternehmen/pages/Weihnachtseinkauf-soll-Vorjahresniveau-erreichen_6807.html

    de.reuters.com/article/economicsNews/idDEBEE6AG0A020101117

    internetworld.de/Nachrichten/E-Commerce/Zahlen-Studien/Immer-mehr-Weihnachtseinkaeufe-im-Netz-Internetshopping-statt-Kaufhausstress-33570.html

    Evtl interessiert es ja jemanden!

  2. Wer davon möglichst viele Sales generiert, wird am Weihnachtsabend glücklich sein 🙂

  3. Also wir können das für webmiles voll bestätigen… Es geht unglaublich ab!