Samstag, 22. Juli 2017

9,2% Wachstum bis 2011 in der Onlinewerbung

Der Online-Werbung geht es trotz der anhaltenden Wirtschaftskrise weiterhin recht gut.

Zu dieser Erkenntis kommt eine Studie von ZenithOptimedia. Bis zum Jahr 2011 sollten 15% der weltweiten Werbeausgaben in das Internet wandern. Dies würde einem Wachstum von 9,2% entsprechen.

Für 2009 sind die Wachstumstreiber in erster Linie das Suchmaschinenmarketing, das bisling um 20% zugelegt hat. Werbung für tragbare Geräte, wie iPod und Blackberry schoss im Vergleich zum Vorjahr sogar um 69% nach oben.

Weitere Wachstumstreiber sind zudem Video- und Bewegtbild-Werbung (19% Steigerung)  und soziale Onlne-Medien (45% Steigerung).

© S. Hofschlaeger/PIXELIO

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Sehr optimistische Situationseinschätzung, aber wahrscheinlich gar nicht so falsch.
    Aber trotzdem längst überfällig: Wer jetzt noch nicht erkannt hat, dass Marketing Aktivitäten im Internet einfach viel besser steuer- und bezahlbar, leichter zu kontrollieren und optimieren sind, der hat wohl die letzten Jahre das Internet gar nicht verwendet. 😀