Donnerstag, 19. Oktober 2017

ADCELL bietet neuen Adserver und Domainparking

Das Affiliate-Netzwerk Adcell hat neue Affiliatetools gelauncht. Zum einen gibt es einen selbstoptimierten Adserver. Damit können sich Affiliates für jeden Ihrer Werbeplätze einen eigenen Adserver einrichten, mit den gewünschten Partnerprogrammen bestücken und dieser liefert dann immer gezielter die Werbemittel aus, mit denen er umgerechnet auf die Einblendungen die meiste Provision verdient.

Der Affiliate muss dabei in diesem Tool lediglich die Größe des Werbemittels angeben, auswählen ob Programme aus dem Non-Erotik-Bereich, dem Erotik-Bereich oder aus beiden Bereichen gemischt werden sollen und kann wenn er möchte einzelnen Kategorien oder Partnerprogrammen aus- und anschalten.

Ab 2011 möchte Adcell zudem auch ihre Schnittstellen für externe Entwickler öffnen, was für die weitere Entwicklung sicherlich sehr positiv sein wird, v.a. für Werbemittel für die Social-Media-Netzwerke.

Eine weitere Innovation ist die Möglichkeit über Adcell seine Domains zu parken zu somit seine Einnahmen nachhaltig zu erhöhen.

Werft am Besten selbst mal einen Blick in die neuen Adcell-Tools…

Hier ein Screenshot des Adserver-Tools, der wirklich sehr einfach einzurichten ist:

Hier ein Screenshot für das Domainparking bei Adcell:

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.