Dienstag, 28. März 2017

Affiliate-Marketing – Umsatsteigerung auch in der Wirtschaftskrise

In der aktuellen Ausgabe des Beratungsbriefes Online-Marketing-Experts habe ich einen Beitrag zur weiteren Entwicklung des Affiliate-Marketings im Jahr 2010 geschrieben.

Dabei geht es u.a. um folgende Punkte:

– Umsatzwachstum durch Social-Media-Plattformen
– Qualitätssicherung und Code-of-Conduct
– Provisionsverteilung auf Customer-Journey-Basis
– Rechtliche Haftung der Merchants

Den kompletten Beitrag findet Ihr hier als pdf.

Gerne würde ich mich auf Eure Meinung dazu in den Kommentaren freuen und mich Euch über meine Ansichten diskutieren.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Weil sich immer mehr Budgets von Offline zu Online verschieben (z.B. weil der Erfolg meßbar ist), steigen die Online- Umsätze trotz der derzeitigen Krise. Daran konnte zum Glück auch das Kaputtmachen der etablierten Online Marketing- Messe durch den BVDW nichts ändern.

    Den Affiliates wird es deshalb nach meiner Meinung 2010 im Durchschnitt nicht schlechter gehen als 2009.

    Wir selber sind ausschließlich im Umfeld der von der Krise gebeutelten Banken tätig (sowohl als Merchant als auch als Affiliate), und können trotzdem unsere Büromiete bezahlen ;-).