Montag, 23. Oktober 2017

Affiliate TactixX by explido

Oft gibt es ja die Frage ob die Affiliate TactixX eine explido-Veranstaltung ist. Diese Frage kann man eindeutig mit JA beantworten.

Doch die Affiliate TactixX ist auch eine unabhängige Affiliate Marketing Konferenz. Mag heißen, dass alle Vorträge und Panels auf der Affiliate TactixX unabhängig sind und dazu führen sollen, das Wissen der Teilnehmer zu verbessern. explido nimmt natürlich keinen Einfluss auf die Referenten.

explido organisiert lediglich die Veranstaltung im Sinne der deutsche Affiliate-Marketing-Szene. Als ich 2006 auf die Idee kam, neben der Affiliate NetworkxX in Deutschland auch eine Konferenz im Affiliate-Marketing aufzuziehen, stellte ich mein Konzept explido vor, die mich dann bei meinen Ideen und bei der Umsetzung unterstützten.

Dennoch soll die Affiliate TactixX dazu dienen, den Teilnehmern eine angenehme Networking-Veranstaltung (Networking-Lounge und Abendveranstaltung im Airbräu) zum Austausch und Kennenlernen zu bieten, sowie eine Konferenz zur Wissensverbesserung.

Um trotzdem noch die letzten Bedenken zu beseitigen: auch die A4U Expo wird mit Existem.com von einer Affiliate-Agentur organisiert, ebenso wie die Affiliate Summit mit Shawn Collins Consulting 😉 D.h. natürlich spielt bei jedem Veranstalter ein gewisser Hintergedanke mit, doch das muss ja nicht immer schlecht sein 🙂

Wenn jemand anderer Meinung ist, können wir gerne über die Kommentare dazu diskutieren.

Affiliate Tactixx

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

3 Kommentare

  1. Du kennst selber die Probleme, die sich eine bestimmte Richtung ergeben. SEOs und Affiliates sind oft nicht in den Businesslines drin. Die wollen nicht mit Branding überhäuft werden. Zumindest glaube ich, dass die Schwelle bei euch erreichbar geworden ist. Es weiss doch jeder das Explido dahinter steckt, warum muss man das immer wieder so extrem wiederholen. Ich glaube, dass es die genannte Seite nervt. Die Business-Seite wird das sicherlich ganz anders sehen.

    Weiss nicht nicht, ich glaube ein wenig mehr Gespür für “ ich mach mal weniger“ würde euch helfen und somit auch der Veranstaltung, die ohne Zweifel eine gute ist. Aber Sachen und Stimmungen ändern sich. Wenn ich jedem mein Bild zeige und sage ich bin toll, was würden die Leute von mir denken ? Ok, ich war ein schlechtes Beispiel. Ich bin toll. Du weisst was ich meine. Verbrenn die Sache nicht. Ich weiss wieviel Arbeit da drin steckt. Und das ist an dich als Person gerichtet

  2. @SEOnaut

    Sicherlich ist es so, dass sich explido hier auch branded. Nichts desto trotz erhalten die Teilnehmer Top-Vorträge von Top-Referenten. Dies wird sich auch durch das Branding von explido nicht ändern 🙂 Alle Teilnehmer bekommen viel Wissen und Background vermittelt und das absolut Unabhängig. Dass explido mit der Veranstaltung natürlich auch bestimmte Ziele erreichen möchte, ist doch auch klar.

    Doch man sollte doch eher froh sein, dass jemand in Deutschland so eine Veranstaltung organisiert, auch wenn man überall das Branding sieht 🙂