Dienstag, 28. März 2017

affilinet Marketing Day 2009

Heute fand in München-Riem der affilinet Marketing Day 2009 für Affiliates, Merchants, Agenturen und Developer statt.

Nach einer Begrüßung durch affilinet-Geschäftsführer Dr. Christoph Röck wurde mit dem Top-Publisher Michael Kruse, Nils Horstmann von Scout24, Ron Hillmann von der Agentur Iven&Hillmann, sowie Christoph Röck in einer Podiumsdiskussion das Thema „Affiliate-Marketing – erfolgreich trotz Krise“ diskutiert. Moderiert wurde das Panel von Thomas Peters (nonstopConsulting).

Hier ein paar Aussagen der Diskussionsrunde:

Thomas Peters (nonstop): „Beim Traditions-Unternehmen Schiesser hat nun erstmals ein Insolvenzverwalter empfohlen mehr in Internet-Vertrieb zu investieren.“

Christoph Röck (affilinet): „Es wird auch zukünftig neue Publisher-Geschäftsmodelle geben wie z.B. Trafficbroker&Co.“

Thomas Peters (nonstop):Google Squared könnte zukünftig Einfluss auf das Affiliate-Marketing nehmen, wenn die Besucher länger bei Google verweilen und gar nicht mehr auf die Publisherwebsite klicken.“

Ron Hillmann (Iven&Hillmann): „Affiliate-Marketing wird auch weiter über Communitys und als Empfehlungsmarketing Bestandteil bleiben. Das kann uns selbst Google nicht nehmen. Auch Facebook, StudyVZ und Brands4Friends können sich eigenständig neben Google positionieren.“

Christoph Röck (affilinet): „Unser Advertiser sind keine klassischen TKP-Bucher. Nur noch 30% unserer Advertiser machen auch gleichzeitig Display-Werbung und das mit geringen Budgets.“

Thomas Peters (nonstop): „Duch gute Kommunikation mit den Publishern lassen sich die Umsätze teilweise noch verdoppeln.“

Nils Horstmann (Scout24): „Wir leben viel Wert auf starke strategische Publisher. Die Qualität im Affiliate-Marketing messen wir durch unser internes Webcontrolling.“

Anschließend gab es von 12 – 17 Uhr verschiedene Themen und Vorträge, die für verschiedene Zielgruppen in verschiedenen Panels bearbeitet wurden.

So gab es verschiedene Sessions für Affiliates, Developers, Agenturen und Advertiser zum Thema innovative Applikationen, Plattform- und Produktschulungen, Updates zu affilinet-Produkten und Services uvw.

Besonders interessant für mich war der spezielle Experten-Roundtable, in dem sich separat die Spezialisten der Branche, wie Thomas Peters, Ron Hillmann, Nils Horstmann  uvw. untereinander austauschten.

Am Abend fand dann noch eine Abendveranstaltung statt, bei der viel Zeit zum networken war und auf der auch noch die Gewinner des affilinet Developer Wettbewerbs ausgezeichnet wruden.

Es war eine tolle Veranstaltung, welche die Affiliates, Merchants und Agenturen wieder ein Stück näher brachte und so etwas kann gerne jederzeit von den Affiliate-Netzwerken wiederholt werden 🙂

affilinet-marketing-day-200

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

2 Kommentare

  1. Sehr schöner Bericht.
    Es war ein guter Tag bei dem sehr viele interessante Themen aufgegriffen wurden. So haben aus meiner Sicht alle Teilnehmer vom Austausch von Erfahrungen profitieren können.

  1. Pingback: Jochen Schweizer