Mittwoch, 27. Juli 2016

Aktuell: ePrivacy Plug-in für Affiliates

Als eines der ersten europäischen Affiliate-Netzwerke bietet Affiliate Window aus UK seinen Publishern nun ein Javascript-Plugin an, welches mit der neuen EU ePrivacy-Richtlinie konform ist und damit den Usern die Möglichkeit bietet ihre Datenschutz-Einstellungen im Browser zu regeln.

Nachdem der Affiliate das Skript auf seiner Seite eingebaut hat, erhält der User auf der Affiliate-Website ein Popup-Fenster mit folgender Meldung:

Wenn der User dann weitere Informationen über die gespeicherten Daten anfordert, erscheinen im Popup weitere Auswahlmöglichkeiten. Dort kann der User dann auswählen, welche Informationen er dem Affiliate-Netzwerk und dem Advertiser mitteilen möchte.

Insgesamt hat der User drei Möglichkeiten der Datenschutzregulierung: Normal, Reduced und Limited.

Normal
– sendet relevante Informationen der Affiliate-Partnerschaft zur Provisionierung
– Erlaubnis den Content zu lesen
– Erlaubnis fürdie Analytics-Software die Klicks und Views zu messen

Reduced
– Erlaubnis den Contetnt zu lesen
– Erlaubnis fürdie Analytics-Software die Klicks und Views zu messen

Limited
– Erlaubnis den Contetnt zu lesen

Affiliate Window stellt mit seinem neuen Tool eine wegweisende Lösung für die EU Datenschutzregulierung zur Verfügung und es wird eine Frage der Zeit sein, bis weitere Netzwerke nachziehen.

Eine detailliere Anleitung zum ePrivacy Publisher Plugin-in gibt es hier. Im Zuge dessen hat Affiliate Window auch seine Privacy Policy angepasst und bietet auch eine transparente Übersicht, der Daten die in den Cookies gespeichert werden.

Es stellt sich allerdings die Frage, inwieweit solche Popups die User abschrecken und wieviel Prozent die Umsätze im Affiliate-Marketing dadurch einbrechen werden.

Wie seht Ihr die Entwicklung? Bitte nutzt die Kommentare für eine rege Diskussion.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

3 Kommentare

  1. Danke für diesen Tipp. Das Plugin werde ich mir gleich mal anschauen. 

  2. Hallo Markus,
    diese Entwicklung des Plug-ins wird wahrscheinlich Affiliate Marketing verändern. Danke für den interessanten Artikel. Ich werde weiter an dem Thema dran bleiben, da ich auch Affiliate Marketing betreibe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Armin Schmethüsen