Sonntag, 28. Mai 2017

Als Affiliate von der Wirtschaftskrise profitieren

Deutschland steckt im Moment in einer der größten Wirtschaftskrisen seit Jahren. Beim Endverbraucher ist diese noch nicht voll angekommen, dies liegt v.a. daran, dass durch Kurzarbeit und Konjunkturprogramme die steigenede Arbeitslosigkeit gebremst werdern konnte.

Denn aus vergangenen Rezessionen weiss man, wie stark Konjunktureinbrüche auf den Konsum durchschlagen, hängt vor allem von der Arbeitslosigkeit ab. So lößt z.B. ein Arbeitsloser mehr, im Schnitt bei drei weiteren Menschen in seinem Umfeld Angst um den Arbeitsplatz aus. Und sobald diese Angst da ist, werden größere Anschaffungen hinausgezögert.

Ich möchte hier ein paar Insider-Tipps geben, welche Produkte Affiliates zukünftig bewerben sollten, wenn sie von der Kriese profitieren wollen.

Tiefkühlpizza
Viele Menschen sparen an Restaurantbesuchen. Im Gegenzug steigen die Umsätze im Lebensmittelhandel, v.a. für Fertiggerichte und Handelsmarken.
Partnerprogramme für Tiefkühlware
Partnerprogramme für Tiefkühlshop

Pralinen und Süßwaren
Auch die Umsätze für Sekt, Wein und Schnapps sinken. Die Deutschen trösten sich hier lieber mit Pralinen und Süßwaren.
Partnerprogramme für Pralinen
Partnerprogramme für Süßwaren

Playmobil
Die Firma Playmobil verzeichnet ein Umsatzplus von 5%. Dies liegt daran, dass in Boomzeiten die Eltern ihren Kindern auch mal ein spektakuläres Spielzeug schenken, das dann vielleicht auch mal ein paar Monate in der Ecke liegt. In der Krise allerdings kaufen die Verbraucher eher Spielzeug wie Playmobil. Die Kinder können damit nämlich jahrelang spielen.
Partnerprogramme für Playmobil

Deutschland-Reisen
Fernreisen leiden ebenfalls unter der Krise, da in unsicheren Zeiten gern am Urlaub gespart wird. Zudem gilt Fliegen schon längst nicht mehr als Luxus, sondern eher als Ärgernis. 2008 waren es bereits 38% der Deutschen, die ihr Heimatland als liebstes Reiseziel angaben.
Partnerprogramme für Deutschland Reisen
Partnerprogramme für Urlaub in Deutschland
Partnerprogramme für Reisen

Foto: © Gerd Altmann (geralt) / PIXELIO

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.