Freitag, 20. Januar 2017

Alter schlägt Jugend in der Twitter-Nutzung!

Das hätte wohl niemand von uns gedacht. Nicht die schnatternde junge Handy-Generation ist auf Twitter am aktivsten, sondern die reifere Nutzerschaft der 35- bis 49-Jährigen. Dabei machen 10 Prozent der User 90 Prozent des Traffics aus.

In Deutschland boomt Twitter ungebremst weiter: „Das Twitter-Gewitter nimmt kein Ende!“

Allein im Mai kamen 24 Prozent (14.000 Neuanmeldungen) neue User dazu. Das Ergebnis ist überraschend: Ausgerechnet die mitteilungsbedürftige junge Zielgruppe der Teenager und jungen Zwanzigjährigen schweigt sich anscheinend bei dem 140-Zeichen-Dienst aus. Dabei hat eine SMS auch nur 160 Zeichen. Anders als in sozialen Netzwerken werden bei Twitter die „Tweets“ der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Anscheinend ist die Hemmschwelle vor einer Öffentlichkeit etwas mitzuteilen doch höher.

Ungeachtet der Alterverteilung erreicht der Twitter-Boom eine Reichweitenexplosion von knapp 1400 Prozent innerhalb eines Jahres. Hält die derzeitige Wachstumsdynamik an, so würden schon in einem Jahr eine Million Bundesbürger twittern.

Der Hollywood-Schauspieler Ashton Kutcher erreicht als erster Twitter-User die zweite Million an Follower. Im Kampf um die Ehre lieferte sich Kutcher ein hartes Kopf an Kopf-Rennen mit CNN.

twitter1

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Auf welche Studie beziehen sich denn diese Ergebnisse oder konkreter: Wurde dort nur Deutschland oder Twitter in den USA bzw. weltweit betrachtet? In Deutschland dürfte das Ergebnis nicht sehr verwundern, hat sich der Dienst doch hierzulande bislang fast nur im Umfeld von Webagenturen und anderweitig im Internet tätiger Nutzer etabliert. Und dort dominiert eben die Altersgruppe um die 35. Vom Mainstream ist Twitter in Deutschland noch weit entfernt, schätzungsweise 1-2 Jahre.