Samstag, 22. Juli 2017
Audio-Mitschnitt dmexco-Panel „Neue Qualitätsstandards für gutes Couponing“

Audio-Mitschnitt dmexco-Panel „Neue Qualitätsstandards für gutes Couponing“

Am 18. und 19. September fand in Köln die dmexco statt. Dabei hatte ich auch die Ehre eine interessante Diskussionsrunde zu moderieren, bei der es um die weitere Entwicklung der Couponing-Industrie ging. Rund 60 dmexco-Gäste besuchten die Podiumsdiskussion „Neue Qualitätsstandards für gutes Couponing“, um mit Vertretern von Netzwerken, Agenturen und Publishern über erforderliche  Maßnahmen zur Professionalisierung zu sprechen.

Aufklärung des Marktes

Das große Interesse an der  Diskussionsrunde zeigt, dass das Thema Couponing in der Affiliate Branche weiter an Bedeutung gewinnt.Tobias Conrad, General Manager von Deals.com erläuterte dabei: „ Der Couponing-Markt entwickelt sich parallel zum E-Commerce-Markt. Eine Professionalisierung und als Folge davon Konsolidierung ist notwendig, um eine positive Entwicklung des Marktes zu ermöglichen.“

Qualitätsstandards

 „Mit einer freiwilligen Selbstverpflichtung der Publisher zu gewissen Qualitäts- und Transparenzstandards, ist der erste und entscheidende Schritt für eine Professionalisierung getan. Diese momentane Entwicklung der Couponing-Branche lässt sich durchaus mit anderen internationalen Märkten, wie beispielsweise UK, vergleichen.“ Sagt Bruno Acar, Countrymanager der Savoo GmbH, „dort war die Situation vor etwa drei Jahren ähnlich.“

 „Couponseiten sind unter den Top 10 unserer Affiliate-Publisher“, sagt Podiumsteilnehmer Peter Potthast. Der Geschäftsführer der NonstopConsulting GmbH wünscht sich „saubere Handlungsempfehlungen, die wir an unsere Kunden weitergeben können“.  Und auch Affilinet Geschäftsführer Uli Bartholomäus fordert durch die Konzentration auf einige wenige Publisher, die „auf Qualität und guten Content setzen“, einen „positiven Spirit“ zum Thema Online-Gutscheine entstehen zu lassen.

Das erklärte Ziel von Netzwerken, seriösen Publishern und Agenturen ist ein verbindliches Regelwerk für gutes Couponing , das flexibel genug ist, um dem dynamischen Marktumfeld Rechnung zu tragen.

Kontrolle und mögliche Sanktionierung

Affilinet Geschäftsführer Uli Bartholomäus sagt dazu: „Als Netzwerk dürfen wir Regelverstöße nicht tolerieren,  auch wenn es kurzfristige Umsatzeinbußen bedeutet. Wenn wir nicht anfangen zu steuern, wird uns das mittelfristig schaden.“

Den kompletten Diskussionspanel gibt es nun als Audio-Podcast auf Affiliate MusixX.

>> Hier gehts zum Podcast <<

 

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.