Donnerstag, 19. Oktober 2017

belboon führt Postview-Tracking ein

Ab der nächsten Woche wird das Affiliate-Netzwerk belboon einen 24h-Post-View-Tracking einführen. Lt. belboon wollen sie damit dem aktuellen Marktstandards im Provisions-Tracking gerecht werden und die Werbewirkung der Werbemittel noch genauer abbilden und die Konversionraten erhöhen.

Beim Post-View-Tracking speichert das Netzwerk bei der Einblendung eines Werbemittels die entsprechenden Daten in einem Cookie. Für das Tracking ist es dann wichtig, dass der Tracking-Code des Netzwerkes immer auf der Result-Seite aufgerufen wird. Bei belboon soll das Postview-Cookie allerdings nur für 24 Stunden gespeichert werden.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

3 Kommentare

  1. Ich bin zufriedener Postview-Publisher und nutze das Werbenetzwerk http://www.postview.de hierfür. postview.de zahlt mir einen fixen TKP und ich nutze es als Ersatz für die Layer-Werbung.