Dienstag, 19. September 2017

belboon verkündet höchsten Quartalsumsatz

Das Affiliate Netzwerk belboon-adbutler GmbH generierte im ersten Quartal 2011 den höchsten Quartalsumsatz sowie das höchste Quartalsergebnis seit ihrer Gründung. Das Unternehmen verzeichnet gegenüber dem Vorjahresquartal ein Wachstum von 36%. Gegenüber dem Vorquartal Q4/2010 ist dies eine Steigerung von rund 31%. Den durchschnittlichen Quartalsumsatz im Geschäftsjahr 2010 übersteigt das vergangene Quartal um rund 43%.

Die Entwicklung der belboon-adbutler GmbH, die eine 100%-Tochter der YOC AG ist, basiert im ersten Quartal 2011 auf der forcierten internationalen Firmenausrichtung und dem allgemeinen Wachstum des Affiliate Marketing Marktes. „Unsere internationalen Zielmärkte sind die französisch- und englischsprachigen Länder, aber auch die Niederlande“, so Manuel Kester, Geschäftsführer der belboon-adbutler GmbH. „In den letzten beiden Jahren haben wir unsere Expansionsstrategie bereits effektiv verfolgt. Zielvorstellung ist es, die Erfolge aus dem D-A-CH-Markt zu übernehmen und sich als eines der führenden Affiliate Marketing Netzwerke in Europa zu etablieren!“ Die Rahmenbedingungen dafür sind günstig: Laut der OVK-Werbestatistik nehmen die Werbeausgaben für Affiliate Netzwerke allein in Deutschland kontinuierlich zu. 2011 prognostiziert der OVK (der Online-Vermarkterkreis im Bundesverband Digitale Wirtschaft – OVK im BVDW) eine Steigerung um 10% auf 373 Millionen EUR. Insgesamt sollen die Ausgaben für Online Werbung dem OVK zufolge in diesem Jahr bei 6.230 Millionen EUR liegen.

Zusätzliche Wachstumstreiber für den herausragenden Umsatz von belboon im ersten Quartal 2011 sind die Werbekanäle Performance Display Advertising sowie Retargeting. Abgesichert durch die Unterzeichnung des Code of Conduct des BVDW e.V. liefert das Affiliate Marketing Netzwerk sowohl bei Performance Display Advertising wie bei Retargeting eine häufig nachgefragte Full Service Leistung. Vorteile für die belboon Kunden sind eine hohe Werbewahrnehmung auf Premium-Werbeflächen bei einer Steigerung der Reichweite und das zu einer rein performancebasierten Abrechnung.

Insgesamt reiht sich die belboon-adbutler GmbH mit ihrem hervorragenden Quartalsergebnis in die sehr guten Quartalsergebnisse der gesamten YOC-Gruppe ein. Die YOC AG verzeichnet im ersten Quartal 2011 mit 8,9 Millionen EUR ebenfalls ihr bestes Quartalsergebnis in der Unternehmenshistorie. Basis dafür sind die Ge-schäftsbereiche Mobile Technology und Media – zu letzterem zählt u.a. belboon. Als Teil der YOC-Gruppe, dem europäischen Marktführer für Mobile Technology und Media, ist das Unternehmen in der Lage höchste Expertise und professionelle made-for-mobile Affiliate Marketing Technologie anzubieten. Fachkreisen zufolge wird Mobile Marketing 2011 weiterhin unter den Trendthemen im Online Marketing sein. Ausschlaggebend dafür ist der steigende Kauf von Smartphones. Jeder vierte deutsche Haushalt hatte bereits 2010 ein Multimedia-Gerät laut dem Deloitte-Report “State of the Media Democracy – auf dem Weg in die interaktive Mediengesellschaft”.

Innerhalb der aufstrebenden Affiliate Marketing Branche erwartet Geschäftsführer Manuel Kester angesichts der anhaltend positiven Entwicklung der belboon-adbutler GmbH auch weiterhin steigende Geschäftszahlen: „Mit dem umsatzstärksten Quartal unserer Unternehmensgeschichte sind wir sehr erfolgreich in das Geschäftsjahr 2011 gestartet. Durch die externen Rahmenbedingungen und vor allem unsere neue interne Struktur sind wir überzeugt, auch in den folgenden Quartalen an diese Entwicklung anzuknüpfen. Unsere serviceorientierte Arbeitsweise, die Werbekanäle Performance Display Marketing und Retargeting sowie unsere moderne Technologie auch im Trendbereich Mobile Affiliate Marketing treiben unseren Geschäftserfolg voran!“

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.