Samstag, 10. Dezember 2016

Cookie-Einstellungen auf affiliateBLOG.de

AffiliateBLOG.de nutzt Cookies, um damit die Besucher besser zu bewerten. Zudem wird AffiliateBLOG.de durch Werbung finanziert. Hierzu werden ebenfalls Cookies benötigt.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Computer speichert wenn Sie eine Website besuchen. Cookies ermöglichen den Besuchern bestimmte Dinge auf der Website durchzuführen, wie z.B. die Login-Speicherung, wenn Sie sich bei Webseiten anmelden. Ohne Cookies wären die Funktionen von Websites oftmals sehr eingeschränkt, so müssten Sie sich z.B. auf Ihrem Lieblingsportal jedes Mal neu einloggen und Ihr Passwort bei jedem Besuch neu eingeben.

Warum benötigen wir Cookies?

Cookies ermöglichen uns besser zu verstehen was unsere Besucher wollen. So haben wir beispielsweise durch das Cookietracking erkannt, dass 10% unserer Besucher über mobile Devices (Smartphones, Tablets…) kommen und daraufhin unsere Seite auf Responsible Webdesign umgestellt. Ohne die Analyse durch Cookies hätten wir dies beispielsweise nicht erkannt.

Zudem wird unsere Seite durch Werbung finanziert (Google Adsense, Werbebanner usw.). Diese Werbung wird über Cookies ausgesteuert. D.h. wenn wir zukünftig keine Cookies mehr verwenden dürfen, dann können wir auch keine Werbung mehr einbinden, was zur Folge hätte, dass wir unser Portal auch nicht mehr finanzieren können. Wir müssten unsere Inhalte dann kostenpflichtig anbieten und Sie müssten dafür bezahlen, was sicherlich auch nicht in Ihre Sinne ist.

Welche Cookies werden auf AffiliateBLOG.de gesetzt?

  • Wir verwenden Google Analytics (http://www.google.com/intl/de/analytics/) um zu analysieren, wie unsere Besucher unsere Seite nutzen. Dadurch können wir beispielsweise ermitteln welche Browser verwendet werden, wieviel Besucher über mobile Devices kommen und welche Artikel wie oft gelesen werden.
  • Um unsere Seite zu finanzieren, binden wir Werbung über Google Adsense ein (http://www.google.de/adsense). Dabei handelt es sich um Text- oder Imageanzeigen, für die wir auf CPC-Basis Einnahmen zur Refinanzierung unserer Seite erhalten.
  • Wir verwenden Social-Plugins von facebook.com. Zudem finden Sie bei den Artikeln den Facebook-Like-Button.
  • Zudem verwenden wir den Google+-Button und den Tweet-Button von Twitter.com. Damit haben Sie die Möglichkeit anderen Usern zu zeigen, dass Sie ein bestimmter Beitrag interessiert.

Sie merken also schon, wir haben keine bösen Absichten mit unseren Cookies. Diese dienen wirklich nur dazu, unsere Seite besser für Sie zu optimieren und zu refinanzieren.

Sie wollen die Cookies trotzdem deaktivieren?

Dann ist das natürlich Ihr gutes Recht. Wir akzeptieren den Datenschutz und finden diesen auch sehr wichtig. Daher sollte jeder selbst entscheiden können, welche Daten er von sich preisgeben möchte und welche nicht.

Folgende Möglichkeiten haben Sie um Cookies zu deaktivieren:

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, generell die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren, zu löschen bzw. auf bestimmte Webseiten zu beschränken. Hierzu können Sie in Ihrem Browser über Extras/Internetoptionen verschiedene Einstellungen vornehmen.

Sie können die Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres PCs löschen (z.B. Firefox: Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies anzeigen > Cookies entfernen / Alle Cookies entfernen, Internet Explorer: Extras > Internetoptionen > Allg. Browserverlauf löschen / Cookies).

Bitte beachten Sie allerdings, dass in diesem Fall evtl. nur noch eine eingeschränkte Darstellung von AffiliateBLOG.de möglich ist.

Sie wollen sich weiter informieren, über das Thema Datenschutz und Cookies im Allgemeinen?

Dann finden Sie hier ein paar weiterführende Links:

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*