Mittwoch, 26. Juli 2017

Creditolo startet Telefontracking

Ab sofort steht beim Partnerprogamm von creditolo auch ein Telefontracking zur Verfügung.

Das Kredittelefon – die individuelle Telefonnummer, die geworbene Kunden eindeutig identifiziert. Egal ob auf einer Website, in Newslettern, in Zeitungsannoncen, im Radio oder im Videotext geworben wird – alle Wege führen zu creditolo. Und in die Provisionsstatistik!

Kommuniziert dazu einfach die individuelle Telefonnummer. Ihr Kunde ruft dann bei criditolo an, diese rufen den Kunden dann zurück und nehmen seine Kreditanfrage auf. Selbstverständlich ist der Anruf für die Kunden kostenlos – egal ob aus dem Festnetz oder vom Mobiltelefon.

Anmerkung:
Das ist natürlich eine super Idee. Es ist ja oft das Problem, dass den Partnern Provisionen verloren gehen, weil die Kunden z.B. nicht direkt im Onlineshop bestellen, sondern per Telefon. Die Sales werden dann ja nicht mehr dem Partner zugeordnet, weil das Tracking über das Affiliate-Netzwerk fehlt. Eine super Lösung deswegen von creditolo.

Weitere Informationen…

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Man sollte dem hinzufuegen, dass auch andere Affiliate-Plattformen (zumindest Tradedoubler) dies bereits anbieten. Problem ist dabei aber die individuelle Telefonnummer – Unternehmen wollen zumeist unter einer einzigen Nummer erreichbar sein und fuerchten eine Verwirrung der Kunden, wenn ploetzlich andere Nummern publiziert werden. Ausserdem muss man dem Kunden nach dem Erstkontakt wieder einer neue Nummer beibringen, will man nicht fuer jeden weiteren Anruf wieder Provision blechen. Im Prinzip eine gute Idee (vor allem fuer beratungsintensive Produkte wie Kredite, Versicherungen…) aber nicht ohne Schoenheitsfehler.