Samstag, 22. Juli 2017

Deutsche suchen am Meisten

comScore hat die Analyse der Suchanbieternutzung für den Monat Juli veröffentlicht.

Demzufolge wurden in Deutschland 3,8 Milliarden Suchanfragen abgegeben.

3 Milliarden davon kamen über Google, dies entspricht einem Marktanteil von 79,8%. Den zweiten Platz belegte die Suchfunktion von eBay mit 230 Millionen Abfragen (Marktanteil: 6,1%). Es folgen die Verlagsgruppe Holzbrinck mit seinen Internet-Portalen mit einem Marktanteil von 3,4% und ProSiebenSat1 mit 2,1%.

Insgeamt machten 34,4 Millionen Deutsche mind. einmal von Suchfunktionen Gebrauch.

Im europaweiten Länderranking liegt Deutschland auf Platz 1. Die durchschnittliche Anzahl von Suchanfragen pro User liegt bei 110,3 Nutzungen pro Monat oder 3,7 pro Tag. Es führt zudem ein Nutzer pro Seitenbesuch bei einem Anbieter im Durchschnitt 4,5 Suchen durch.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.