Dienstag, 30. Mai 2017

E-Mail Marketing stirbt nicht aus

Noch sind Newsletter eine der wichtigsten Informationsquellen bei den deutschen Internet-Nutzern. Rund 64 % der deutschen User bevorzugen die E-Mail Information als Werbeträger, erst dann folgen die sozialen Netzwerke als Kommunikator zwischen den Kunden und den Marken.

Diese Studie wurde von der Kajomi GmbH für digitales Direktmarketing in Auftrag gegeben und es wurden 1000 User Online zu ihren Bevorzugten Werbemedien befragt.

In diesem Zusammenhang wird auch eine parallele Entwicklung sichtbar, denn 26 % der User nutzen soziale Netzwerke und Newsletter gleichzeitig.

Es zeichnet sich schon heute ab welche Richtung das Internetmarketing in Zukunft einschlagen wird, die sozialen Netzwerke werden immer mehr vordergründig eingesetzt um den Kunden zu erreichen. Dies zeigt auch das 10 % der User die Newsletter abbestellt haben und sich nur noch über die Netzwerke informieren.

Gerade die junge Generation 16 bis 34 Jahre tendiert hin zu sozialen Netzwerken und Co, insgesamt 14 % dieser Altersgruppe kommuniziert nur noch über Netzwerke mit den Firmen und Marken.

Doch auch die Vernetzung von Newsletter und sozialem Netzwerk ist gewünscht, 9% der Altersgruppe zwischen 16 und 34 Jahren würde gerne eine Share with your Network Funktion nutzen. So ließen sich Inhalte aus Newslettern direkt in die Netzwerke weiterleiten. Aber noch immer reicht es 47 % in dieser Altersgruppe aus, die Newsletter direkt an Freunde weiter zu leiten.

Bildquelle: ©Pixelio.de/ S. Hofschlaeger

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.