Dienstag, 28. März 2017

Erfolgreich werben – es kommt auf die Uhrzeit an

Die Studie mit dem sehr schön klingenden Namen „Using Digital Market Intelligence to Drive Multi-Channel Success“, die man bei http://www.internetworld.de nachlesen kann, ging der Frage nach, warum sich immer mehr Unternehmen und Geschäfte, die über die sozialen Netzwerke wie Twitter und Facebook werben, sich über schwindende Kundenzahlen beklagen. Der Grund scheint offenbar auf der Hand zu liegen, denn es ist vielleicht der falsche Zeitpunkt für eine Werbung gewählt worden.

Facebook, Twitter und Youtube – diese großen drei sind besonders wichtig, wenn es um eine erfolgreiche Reklame im Internet geht. Wer als Unternehmer oder Geschäftsmann seine Werbekampagnen auf einem oder gleich bei allen Dreien startet, der will nach Möglichkeit sehr schnell ein gut funktionierendes Netzwerk an potenziellen, aber auch an aktuellen Kunden aufbauen und für sich nutzen. Nicht nur die Uhrzeit, sondern auch der Wochentag kann für dieses Vorhaben von großer Bedeutung sein. In den USA hat sich der Dienstag als bester Tag für eine Werbung auf Facebook fest etabliert, in Deutschland liegt dieser Tag allerdings nur auf dem vierten Platz, wenn es um die besten Werbetage für das größte soziale Netzwerk geht. Ganz ähnlich sieht es auch bei der Uhrzeit aus, denn wenn man der Studie Glauben schenken darf, dann ist die beste Zeit, um sich werbetechnisch in Szene zu setzen, die Zeit zwischen 22:00 Uhr und Mitternacht. Die meisten Werbekampagnen auf Facebook starten allerdings zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr am Vormittag.

Auch wenn es um die Werbung bei Twitter geht, setzen viele Unternehmen und Geschäfte immer noch auf den falschen Tag und die falsche Uhrzeit. Freitag ist im Internet der beliebteste Twitter Tag, wenn es um die Werbung geht, aber laut der Studie ist ausgerechnet der Freitag ein schwarzer Tag, wenn man erfolgreich auf sich und seine Produkte aufmerksam machen möchte. Nur sehr wenige schauen sich an einem Freitag bei Twitter um. Wenn freitags bei Twitter doch etwas los ist, dann sollten logischerweise auch die Werbekampagnen an den Start gehen, und zwar am besten entweder zwischen 5:00 Uhr und 6:00 Uhr, aber auch zwischen 7:00 Uhr und 8:00 Uhr. 84% derjenigen, die auf Twitter werben, sind aber immer noch der Meinung, dass sie zur Rush Hour zwischen 9:00 Uhr und 19:00 Uhr bessere Chancen haben, etwas zu bewerben und zu verkaufen.

Der Montag ist der optimale Tag, wenn es um die Werbung bei Youtube geht. Wer gerne seine Werbung auf dieser Plattform starten will, der sollte das laut der aktuellen Studie nach Möglichkeit zwischen 2:00 Uhr und 3:00 Uhr oder zwischen 6:00 Uhr und 7:00 Uhr tun. Zugegeben, diese Zeiten klingen sehr gewöhnungsbedürftig, und dieser Meinung sind anscheinend auch die meisten Unternehmen und Firmen, denn 68% starten ihre Werbung auf Youtube gerne zwischen 11:00 Uhr und 19:00 Uhr.

Bildquelle: © Alexandra H./ Pixelio.de

Über Nadine

Ein Kommentar

  1. Na dies würde heißen die Marketing Abteilung fängt ab sofort sehr früh an, macht dann nach Mittag mal ein wenig Pause um am Abend bis Mitternach aktiv zu sein. Klingt wie der Lebenswandel vieler Leute im Süden wie Griechenland und Co. Gefällt mir!