Montag, 23. Oktober 2017

Google kann keine TradeDoubler-Publisher abstrafen

In den Kommentaren zum meinem Beitrag, dass TradeDoubler jetzt die Publisher verifiziert, kam von Monti-Man und Ringo nun bereits der Gedanke auf, dass Google durch den TradeDoubler-Meta-Tag somit sehr leicht Affiliates finden und diese im Ranking abstrafen könnte.

Deswegen habe ich soeben mit Daniel Woyteczek von TradeDoubler telefoniert und kann diesen Gedanken somit gleich entschärfen.

Denn die Publisher haben die Möglichkeit, nach der Verifizierung durch TradeDoubler den Meta-Tag wieder zu entfernen. Desweiteren wird TradeDoubler ihnen bekannten Affiliates auch direkt verifizierten, ohne dass ein Tag eingebaut werden muss.

Also kein Problem für die Affiliates, Google wird keinen TradeDoubler-Publisher abstrafen 🙂

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Würde Google TD-Publisher abstrafen wollen, könnten sie das eh, schließlich muss man dazu einfach den Quelltext nach TD-Werbemitteln durchsuchen.