Montag, 23. Oktober 2017

Große Banner immer beliebter

Bereits im Oktober 2006 habe ich darüber berichtet, dass bei den Vermarktern der Superbanner (728×90 Pixel) mittlerweile die beliebteste Bannergröße ist.

Nun wurde erneut eine neue Studie der European Interactive Advertising Association (EIAA) veröffentlicht, die ebenso besagt, dass Superbanner sowie Medium-Rectangle-Banner (320×250 Pixel) immer mehr an Bedeutung gewinnen (Anteil = 34%). Die traditionellen Standardbanner wie z.B. Fullsize (468×60 Pixel) verlieren dabei an Bedeutung und belegen nur noch einen Anteil von 13%.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

4 Kommentare

  1. Interessant, dass hier das Prinzip des „bigger is better“ so einschlägt. Aber gerade die Rectangle Banner sind nunmal ein absoluter eye-catcher.

    grüsse