Freitag, 20. Oktober 2017

Heimspiel in Ingolstadt

Nachdem der TSV 1860 München letzte Woche schon 5:1 gegen die Kiezkicker von St. Pauli gewonnen hat, gings heut zum Heimspiel nach Ingolstadt.

Unter den insgesamt 10.000 Zuschauern waren ca. 8.000 Löwenfans und das Stadion war eindeutig in blau-weisser Hand 🙂

Es war schon ein sehr komisches Spiel. 1:0 für 60, dann 1:1, dann 2:1 für die Schanzer, dann 2:2 und dann der 3:2 Sieg-Treffer für die Löwen und das alles in der 1. Halbzeit. Dies war dann auch der Endstand.

Nun fehlen nur noch 11 Siege und die prophezeiten 12 Siege in Folge, wie es Neu-Trainer Uwe Wolff versprochen hat, sind perfekt 🙂

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

5 Kommentare

  1. Hätte ich ja nicht gedacht, dass du sogar bei solchen Spielen mit von der Partie bist. Auch wenn ich Fan von den Roten bin Daumen hoch 🙂

  2. Wieso nicht? Ich habe seit 12 Jahren eine Dauerkarte beim TSV und besuche soviel Heim- und Auswärtspiele wie möglich. Scheiß FCB 🙂

  3. Ich war heute auch beim Fussball, und zwar beim Derby Corinthians Sao Paulo vs. Palmeiras Sao Paulo vor 48.000 Zuschauern. Und Ronaldo hat sein erstes Tor nach seinem Brasilien-Comeback gemacht:

    http://esporte.uol.com.br/album/090308cor_pal_album.jhtm?abrefoto=23

    Es waren 36 Grad im Schatten und ein echtes Erlebnis. Die brasilianische Liga ist vielleicht nicht auf Bundesliga Niveau, aber die Fans sehen gehen sowas von krass ab, das habe ich noch nie gesehen.

    Das Stadion hat kein Dach und keine Anzeigentafel, aber trotzdem sehr empfehlenswert.

    Gruesse nach Augsburg!

  4. @Henning
    Geile Sache. Ich stehe auch voll auf Derbys und habe mir schon mehrere Derbys angeschaut, z.B. natürlich das Münchner Derby, das Derby in Innsbruck und HSV-St. Pauli.

  5. Hab das Spiel auf Premiere geschaut. Die Fans haben eine super Stimmung gemacht 🙂
    Ich fand das Spiel an sich nicht so toll, da 60 nach der Führung wieder in die alte Lethargie zurückgefallen ist 🙁
    Der Kurz hatte auch so begonnen, aber warten wir mal ab. Sollte es doch mit 10 – 11 Siege klappen, wäre ich auch für eine Vertragsverlängerung vom Wolf.