Donnerstag, 30. März 2017

Interview mit Philipp Westermeyer / OM Rockstars

Am 24.02.2012 findet in Hamburg wieder das Online Marketing Rockstars statt. Ich habe ja bereits im letzen Jahr die Ehre, dort einen Vortrag zu halten. Nachdem OM Rockstars auch eine Partnerkonferenz der Affiliate TactixX ist, hatte ich die Gelegenheit mit dem Veranstalter Philipp Westermeyer ein Interview zu führen:

Markus Kellermann: Philipp, Du machst am 24.2. zusammen mit der Hamburg Media School die Online Marketing Rockstars. Vielleicht willst Du meinen Lesern, welche die Veranstaltung noch nicht kennen kurz erläutern, worum es dort geht?

Philipp: Online Marketing Rockstars ist eine Veranstaltung bei der die führenden Online Marketing-Experten für die verschiedenen Kanäle sowie spannende Figuren aus der Branche in kurzen Vorträgen Trends, Strategien und Erfahrungen berichten. Referenten kommen u.a. von Google über Startups wie Amen zu McKinsey, dem Wagniskapitalfonds Accel, dem Inkubator Rocket Internet zu SEO-Stars, Wissenschaftlern es alles dabei. Sogar bekannte aber trotz enormem Erfolg unter Online Marketing-Gesichtspunkten kaum beleuchtete Firmen wie Youporn schicken einen Referenten.

Markus: Und was machst Du das restliche Jahr, wenn keine Konferenz ansteht?

Philipp: Ich mache meine Projekte zusammen mit zwei Partnern. Zuletzt haben wir die adyard GmbH gegründet und innerhalb von 3 Jahren zu einem der führenden Performamce-Marketing-Netzwerke aufgebaut. Seit dem 01.01.2012 ist Gruner + Jahr zu hundert Prozent Gesellschafter der Firma, nachdem wir unsere Anteile verkauft haben. Seitdem bauen wir eine neue Firma im Online Adtech-Space, die sich insbesondere mit dem Thema Real Time Bidding und Targeting beschäftigt. Die Firma heißt metrigo und sitzt in Hamburg.

Markus: Nochmal zurück zur Konferenz, was ist das Besondere an diesem Tag? An wen richtet sich der Event genau?

Philipp: Die Konferenz wächst von Jahr zu Jahr. Wir haben gerade entschieden wegen der hohen Nachfrage aus der Szene in diesem Jahr in die legendäre Große Freiheit zu ziehen. Hauptargument sind aber sicher unsere Referenten. Die Mischung aus Szene und enorm erfolgreichen Machern aus dem gesamten Digital-Marketing-Ökosystem gibt es sonst nirgendwo. Dazu ist sicher auch das Format ungewöhnlich. 15 Minuten Slots für einen Referenten und ein Thema zwingen dazu auf den Punkt zu kommen, die Kernbotschaft raus zulassen und dann kommt schon der nächste. So ist der Tag extrem abwechslungsreich und bei allem „Geschäft“ auch gute Unterhaltung und ein großer Marktplatz.

Markus: Brauchen die Teilnehmer Vorkenntnisse oder ist das Seminar auch für Online-Marketing-Neulinge geeignet?

Philipp: Vorkenntnisse machen sicher Sinn, dann nimmt man inhaltlich und für die eigene Umsetzung mehr mit. Allerdings haben wir auch viele Teilnehmer, die ein Gefühl für den Markt und die Szene bekommen und sich Eindrücke verschaffen wollen. Da geht es dann viel um Kontakte, Netzwerk, Inspiration auch das macht für viele sicher eine Menge Sinn. Insgesamt kostet der Tag nur 199,00 Euro das ist sicher extrem fair.

Markus: Wie sieht es anschließend mit dem Transfer in die Praxis aus?

Philipp: Ich wage die These: Wer mit etwas Vorwissen und dazu Gestaltungsmöglichkeiten im Marketing zu uns kommt für den und dessen Organisation ist das Eintrittsgeld sehr gut angelegt. Jeder wird etwas finden das ihn weiterbringt und das man sofort nutzen kann. Sicherlich nicht alle Teilnehmer das gleiche.

Markus: Zum Schluss: Welche Trends halten Sie für besonders zukunftsträchtig? Welche Vorträge sind für Sie darüber hinaus „Must-sees“, um bei Online Marting aktuell auf dem Laufenden zu sein?

Philipp: Zwei große Entwicklungen stehen für mich im Vordergrund. Das eine Thema sind die gesamten Marketing-Optionen rund um Facebook. Sponsored Stories, Targeting, Werbung im Newsfeed das ist ja alles erst der Anfang. Das zweite Thema sind die technologischen Möglichkeiten im Bereich Display-Banner. Wir sehen hier bereits, wie erfolgreiche Firmen die Tür zu einer neuen Welt des extrem datengetriebenen Digital-Marketings öffnen. Hier ist das aktuell so beliebte Retargeting sicher ebenfalls erst der Anfang. Marketing-Verantwortliche, die sich nicht mit den Möglichkeiten des datengetriebenen Display-Advertising beschäftigen erinnern mich an Nationalspieler aus der Generation Erich Ribbeck. Man kann nichts mit ihnen gewinnen.

Zum Schluss gibt es hier noch einen 10% Rabatt-Code für die Leser von affiliateboy.de => Code: aboy_rockstars
Weitere Infos zur Anmeldung gibt es unter: www.onlinemarketingrockstars.de

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.