Sonntag, 19. November 2017

Kredite – das schnelle Geschäft mit den Schulden

664710_web_R_K_B_by_GG-Berlin_pixelio.deIn Zeiten der niedrigen Zinsen, wie das aktuell der Fall ist, sollte man meinen, dass es noch verlockender ist, einen Kredit aufzunehmen. Durch das Internet ist es zudem schnell und einfach möglich, jeden gewünschten Kredit zu bekommen. Aber die Verbraucher sind schon seit einigen Jahren nicht mehr bereit, sich so einfach zu verschulden.

Waren es im ersten Quartal des Jahres 2007 noch elf Milliarden Euro Schulden, die die Deutschen gemacht haben, so sank die Zahl der Neuverschuldungen in den darauf folgenden Jahren immer weiter. Im ersten Quartal des Jahres 2013 waren es nur noch 5,2 Milliarden Euro, die an neuen Schulden aufgenommen wurden und der Trend geht weiter nach unten.

Was aber nach wie vor stabil bleibt, das sind die privaten Ratenkredite, die immer noch beliebt sind. Aber welche Banken stehen im Vergleich sehr gut da, wenn es um den Privatkredit geht? Einsamer Spitzenreiter mit 32 % sind immer noch die Sparkassen, auf den Plätzen zwei und drei sind die genossenschaftlichen Banken wie die Volks- und Raiffeisen Banken zu finden, die zusammen einen Marktanteil von rund 25 % haben. Es folgen die regionalen Banken und sonstige Kreditanbieter, die es immerhin noch auf 22 % bringen. Mit 11 % weit abgeschnitten landen auf den hinteren Plätzen die großen Banken, wie die Commerzbank oder die Deutsche Bank.

Welche Altersgruppe macht aber die meisten Schulden in welcher Höhe? Augenscheinlich sind es die jungen Leute, die sich gerne verschulden und ungebremst in die Schuldenfalle laufen, aber die Realität sieht ein wenig anders aus. Es sind vielmehr die Menschen mittleren Alters, die zwischen 45 und 50 Jahre alt sind, die die höchsten Schulden pro Kopf haben. Dann folgt die Gruppe derjenigen, die zwischen 50 und 55 Jahre alt sind, und selbst wer 74 Jahre oder älter ist, der ist mit über 5.000 € pro Kopf verschuldet. Die Jugend zwischen 18 und 19 Jahren hat dagegen nicht mehr als knapp 4.000 € Schulden.

Zwar ist die Jugend für einen schnellen Onlinekredit zu haben, aber sie verschuldet sich nicht so hoch, wie das bei der älteren Generation der Fall ist. Auch wenn die Anzahl der Kredite in den letzten Jahren vielleicht weniger geworden ist, es sind die Kreditsummen, die kontinuierlich steigen und daran wird sich in diesem Jahr auch nicht allzu viel ändern. Es ist weit mehr als eine Billion Euro, die in den vergangenen Jahren an Schulden angehäuft wurde und einige Millionen werden 2014 wieder dazukommen. Die Banken und Sparkassen müssen sich daher auch in der Zukunft keine Gedanken über ihr Wohlergehen machen.

Bildquelle: © GG-Berlin/ Pixelio.de

Über Nadine