Dienstag, 19. September 2017

Kreditkarte beliebtestes Zahlungsmittel

Datenklau hin oder her, die Kreditkarte bleibt das beliebteste Zahlungsmittel. Das ist auch das Ergebnis des E-Retail-Reports 2009 der Deutschen Card Service. Diese Studie basiert auf einer Auswertung von insgesamt 7,5 Millionen E-Retail Kaufvorgängen, die zwischen Oktober 2007 und September 2008 durchgeführt worden sind.

So werden drei Viertel aller Einkaufe über die Kreditkarte weltweit abgewickelt. Lastschrift erreicht hierbei im Vergleich nur eine Popularität von gerade mal 10,71 %.

Allerdings sieht das Bild in Deutschland etwas anders aus. Denn nur 44 % zahlen mit Kreditkarte und auf Platz zwei belegen die Offline Zahlungen mit 30 % und konnten somit um ganze 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen.

Zahlungsausfallrisiko lag weltweit dabei sehr niedrig. Lediglich 0,24 Prozent aller Transaktionen mit der Kreditkarten würden zurückgebucht. Ursache für diese doch sehr erfreulichen Zahlen sieht der Report in den erhöhten Sicherheitsvorkehrungen bei einem Einkaufswert von ab 100,00 Euro. Somit liegt dann die Erfolgsquote bei 87 Prozent für Transaktionen.

Bildquelle: ©©manwalk/pixelio

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.