Samstag, 23. September 2017
Künstliche Intelligenz wird den Affiliate-Markt revolutionieren

Künstliche Intelligenz wird den Affiliate-Markt revolutionieren

Dr. Jens Körner, CEO der ad pepper media Gruppe, erklärt, wie KI und kognitives Lernen das Affiliate-Marketing grundlegend verändern werden.

KI als Antwort auf die wesentlichen Trends innerhalb des Affiliate-Marketings

 Laut Forrester Research wird Affiliate-Marketing weltweit jährlich um circa 10 Prozent wachsen und noch in diesem Jahr ein Umsatzvolumen von circa 5,4 Milliarden US-Dollar erreichen. Allein in Deutschland beträgt der Umsatz rund 1 Milliarde Euro. Das Branchenportal AffiliateBlog.de stellte Anfang des Jahres in seiner Affiliate-Marketing-Trend-Umfrage 2017 unter 1.800 Teilnehmern fest, dass 88 Prozent der Merchants für 2017 mit steigenden Umsätzen im Affiliate-Marketing rechnen. Als einen der größten Trends sehen die Advertiser mit 56 Prozent hierbei das Influencer Marketing, gefolgt von Attribution und Customer-Journey-Tracking, ebenfalls mit 50 Prozent. Influencer Marketing und Customer-Journey-Tracking sind somit die zentralen Themen innerhalb der Branche. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) können beide Trends idealtypisch adressiert werden: Affiliate-Marketing wird so zu einem unverzichtbaren Kanal innerhalb des Marketing-Mixes.

Wie KI das Influencer Marketing revolutionieren wird

Das Verbraucherverhalten und die Art und Weise, wie Unternehmen ihr Angebot gegenüber Verbrauchern vermarkten, unterliegen einem grundlegenden Wandel. Kaufentscheidungen von Millennials orientieren sich eher daran, was ihre Freunde in Snapchat- oder Instagram-Geschichten oder ihre YouTube-Blogger-Idole kaufen und tragen. Wobei im aktuellen Fall Mode und Trends buchstäblich innerhalb von Stunden aufkommen und wieder verschwinden. Für Marken stellt es eine echte Herausforderung dar, sich den im Wandel befindenden Markt zunutze zu machen, um sicherzustellen, dass ihre Inhalte personalisiert und relevant bleiben. Influencer Marketing spielt daher bereits heute eine wichtige Rolle im Marketing-Mix. Gerade weil Influencer aus Sicht der User authentisch sind und Produkte interaktiv empfehlen können, ist dieser relativ neue Marketing-Kanal auch prädestiniert für Affiliate-Marketing. Letztlich hat Affiliate-Marketing „historisch“ gesehen seinen Ursprung im Empfehlungsmarketing.

Aktuell kann eine typische (Affiliate) Influencer-Kampagne tausende Verkäufe am Tag generieren, ausgehend von Hunderttausenden Pre-Sales Aktivitäten, da Kunden sich durch die verschiedensten Links und Blogs klicken. Im Laufe mehrerer Wochen können so Millionen von Datenpunkten zusammenkommen – eine echte Herausforderung für einen „herkömmlichen Campaign-Manager aus Fleisch und Blut“.

Der Einsatz von KI wird Affiliate-Marketing und insbesondere Influencer Marketing revolutionieren, indem sie einen klaren Überblick liefert, wann und wo genau Verbraucher Kaufentscheidungen treffen. Darüber hinaus werden die Technologien lernen, neue Mikrotrends und sensible Veränderungen in der bestehenden und zukünftigen Verbraucherintention vorauszusehen. Aus Zettabytes von Daten wird KI die Marketing-Methode ermitteln, die mit der größten Wahrscheinlichkeit zu einem Kauf führt. Affiliate-Marketing wird dadurch weg von einem reinen Vertriebskanal und zu einem ganzheitlichen Marketing-Kanal entwickelt und in der Lage sein, Markenbotschaften so zu transportieren, wie wir es bisher nur aus dem TV kennen.

Lückenlose Attribution verspricht gerechtes Bezahlmodell

Mit künstlicher Intelligenz wird auch ein wesentlich reaktionsfähigeres Bezahlmodell kommen. Gegenwärtig basiert die Affiliate-Marketing-Attribution größtenteils auf dem Prinzip „Der letzte Klick gewinnt“. Aktivitäten, die zu einem früheren Zeitpunkt innerhalb der Einkaufskette stattgefunden haben, werden nicht berücksichtigt. KI wird es Werbetreibenden ermöglichen, über Agenturen und Netzwerkanbieter festzustellen, welchen Beitrag kleinere Werbepartner und Influencer zum Kauf geleistet haben, um auch diese angemessen entlohnen zu können. Das Ziel ist eine lückenlose Nachverfolgung des Kunden über alle Touchpoints. Kleinere Unternehmen, die viel Geld für SEO- und SEM-Marketing ausgeben, werden also zunehmend vom Affiliate-Marketing profitieren.

Wie kognitive Fähigkeiten den Affiliate-Markt revolutionieren werden

Um sich die Erkenntnisse der KI im Affiliate-Marketing zunutze zu machen, investiert Webgains mit IBM Watson umfassend in KI und maschinelles Lernen. Die beiden Unternehmen arbeiten gemeinsam daran, das Potenzial der Anwendung von KI umfassend zu untersuchen. Dies erfolgt nicht nur ausgehend von den Milliarden Kampagnenansichten, Ad-Clicks und Transaktionen, die während des 13-jährigen Betriebs des Netzwerks stattgefunden haben, sondern auch in Echtzeit bezogen auf das tägliche Volumen. Die Erforschung der Transformation des Affiliate-Marketing-Betriebsmodells auf Basis kognitiver Fähigkeiten ist also im vollem Gange.

Von Colin Chapman, Gründer von Lotus Motors, stammt das Zitat „Simpilcate, then add lightness“. KI tut genau das: Sie vereinfacht ein äußerst kompliziertes Verfahren dahingehend, dass Publisher und Werbepartner sich darauf verlassen können, dass ein in hohem Maße ausgeklügeltes Affiliate-Marketing einfach funktioniert. Durch Künstliche Intelligenz steht uns eine Revolution im Affiliate Marketing bevor, die vor allem kleineren Unternehmen ganz andere Chancen verspricht.

Über den Autor

Dr. Jens Körner ist seit März 2017 CEO der ad pepper media International N.V., der Holdinggesellschaft einer der erfahrensten internationalen börsennotierten Unternehmensgruppe mit Spezialisierung auf Performance Marketing. Darüber hinaus hält er seit März 2017 den alleinigen Vorstand der Gruppe inne, dem er seit November 2006 angehört.

Über Webgains

Webgains, ein Unternehmen der ad pepper International N.V., wurde 2005 gegründet und ist ein Affiliate-Marketing-Netzwerk, das Marken mit relevanten Online-Kunden verbindet und aus diesen Verkaufsabschlüsse generiert. Webgains, mit Hauptsitz in Großbritannien, ist weltweit in 14 Märkten aktiv und vertritt derzeit Affiliate-Marketing-Programme für über 2.000 Marken, darunter Nike, DMAX, Samsung, Hertz, Ann Summers, Timberland, Betty Barclay und momondo, es bewirbt bei mehr als 250.000 Publishern Angebote und Deals. www.webgains.de

Über Malte Hannig

Malte Hannig ist Affiliate-Manager bei der xpose360 GmbH. Als begeisterter Backpacking-Reisender betreut der zertifizierte Affiliate Manager Kunden aus den Bereichen Travel und Retail. Im Rahmen seines Studiums der informationsorientierten Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg erwarb er tiefgehende Kenntnisse im Bereich Marketing, insbesondere digitale Medien. Indem er parallel dazu ein Praktikum mit Schwerpunkt cross-mediales Publishing für Verlage absolvierte, als Werkstudent am Aufbau eines Online Shops mitarbeitete und Erfahrungen im Bereich SEO sammelte, konnte er seine Kenntnisse noch erweitern, sodass er heute voll und ganz in der Online Marketing Welt zuhause ist.

Ein Kommentar

  1. Einverstanden die Verwendung von AI revolutioniert Affiliate-Marketing.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*