Donnerstag, 30. März 2017

Liste der Top 100 Marken

Seit 2005 untersucht das internationale Marktforschungsunternehmen Millward Brown die wertvollsten Marken weltweit und präsentiert sie in einer Top 100 Liste.

Laut Millward Brown führt Google zum vierten Mal mit einem Wert von 114,3 Milliarden US-Dollar die Spitze der Liste an. Doch nicht nur dass das Unternehmen das Ranking erneut bestimmt, sondern Google konnte seinen Marktwert ein weiteres Mal um 14 % im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Auf Platz zwei steht in diesem Jahr der Konzern IBM und den dritten Rang belegt Apple.

Mit einem Marktwert von 76,3 Milliarden Euro kommt Microsoft auf den vierten Platz und rutscht damit zwei Ränge nach unten.

Lediglich sieben deutsche Marken – zwei weniger als im Vorjahr – haben es in diesem Jahr in die Top 100 Liste des Marktforschungsunternehmen geschafft. Darunter auf Platz 21 SAP mit einem Marktwert von 24,2 Milliarden Euro, gefolgt von BMW auf Rang 25 sowie Mercedes auf Platz 53. Weit abgeschlagen liegt Nivea mit Platz 83 und einem Marktwert von 8,7 Milliarden Euro.

Bildquelle: © Thorben Wengert©/Pixelio.de

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.