Sonntag, 20. August 2017
Mikrokredite in Rekordzeit – Geld verdienen mit dem Partnerprogramm von Vexcash

Mikrokredite in Rekordzeit – Geld verdienen mit dem Partnerprogramm von Vexcash

Der Dienstleister Vexcash bietet die Möglichkeit, finanzielle Engpässe zu überbrücken. Zu diesem Zweck vergibt dieser Anbieter Kurzzeitkredite von 100 Euro bis zu einem maximalen Betrag von 3000 Euro. In Form des zugehörigen Partnerprogramms können sich Affiliates attraktive Provisionen sichern. Es folgt ein Überblick über das konkrete Angebot von Vexcash und die Besonderheiten des Vexcash Partnerprogramms.

Das Partnerprogramm von Vexcash in der Kurzvorstellung

Vexcash stellt nicht nur eine Alternative zu klassischen Bankkrediten dar, sondern bietet auch ein attraktives Partnerprogramm an. Die Teilnahme am Affiliateprogramm von Vexcash ist kostenlos und unverbindlich. Die Registrierung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und erfolgt über ein spezielles Online-Formular. Wer sich für das Partnerprogramm von Vexcash angemeldet hat, kann verschiedene Einnahmen generieren: Die Affiliates erhalten zum Beispiel für jeden vermittelten Neukunden eine Provision. Für diese Provision spielt es keine Rolle, ob der Kunde einen Kredit erhält oder nicht. Falls es anschließend zu einem genehmigten Vertrag und einer Kreditauszahlung kommt, erhält der Affiliate zusätzliche Provisionen. In diesem Zusammenhang gilt es darauf hinzuweisen, dass die Provisionen sowohl bei Neukunden als auch bei Bestandskunden gezahlt werden.

Kurzcheck: Die Provisionen vom Vexcash Partnerprogramm im Detail

Das Partnerprogramm von Vexcash beinhaltet eine ganze Reihe von unterschiedlichen Provisionen. Die folgende Liste dient dabei als nützliche Orientierung für Affiliates:

  • 0,60 Euro pro vermittelter Registrierung
  • 18,00 Euro für jeden genehmigten Vertrag
  • 28,00 Euro für jeden ausgezahlten Kredit
  • 18,00 Euro für jeden Kreditantrag mit Express-Option
  • 18,00 Euro für jeden Kredit mit 2-Raten-Option
  • 12,00 Euro für die Vermittlung von Bestandskunden

Die Verdienstmöglichkeiten mit dem Vexcash Partnerprogramm sind somit enorm vielfältig. Die Werbemittel werden regelmäßig erneuert und modernisiert. Außerdem gibt es spezielle Banner für die Weihnachtszeit und andere saisonale Anpassungen, wodurch die Effektivität der Werbemittel zusätzlich gesteigert wird.

Welche individuellen Vorteile hat das Vexcash Partnerprogramm?

Das Partnerprogramm von Vexcash bringt eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich: Weil die Kredite innerhalb kürzester Zeit vergeben werden, profitieren auch die Affiliates von einer schnellen Vergütung. Im Gegensatz zu anderen Partnerprogrammen minimiert sich somit die Wartezeit auf die Provisionsauszahlung. Ein weiterer Vorteil ist die leichte Zugänglichkeit der Kredite: Im direkten Vergleich mit einem gewöhnlichen Bankkredit sind die Anforderungen von Vexcash deutlich geringer, sodass eine Vielzahl von Anträgen bewilligt wird. Für die Affiliates ergeben sich demzufolge gute Chancen auf lukrative Provisionen. Seit der Gründung im Jahr 2010 befindet sich Vexcash im permanenten Wachstum, was die hervorragenden Verdienstmöglichkeiten zusätzlich unterstreicht.

Abschließende Bemerkungen zum Partnerprogramm von Vexcash

Vexcash ist ein innovativer Finanzdienstleister und bietet seinen Kunden flexible Mikrokredite an. Die Kombination zwischen attraktiven Provisionen und professionellen Werbemitteln machen das zugehörige Partnerprogramm zu einer lohnenswerten Einnahmequelle für Affiliates. Wer noch Fragen zu den einzelnen Provisionen oder anderen Bestandteilen des Partnerprogramms hat, kann sich direkt an den Support von Vexcash wenden. Es soll sofort losgehen? Unter vexcash.com können sich Affiliates sofort für das Partnerprogramm anmelden, um anschließend entsprechende Werbung auf der eigenen Website zu schalten.

Jetzt bewerben!

Über Malte Hannig

Malte Hannig ist Affiliate-Manager bei der xpose360 GmbH. Als begeisterter Backpacking-Reisender betreut der zertifizierte Affiliate Manager Kunden aus den Bereichen Travel und Retail. Im Rahmen seines Studiums der informationsorientierten Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg erwarb er tiefgehende Kenntnisse im Bereich Marketing, insbesondere digitale Medien. Indem er parallel dazu ein Praktikum mit Schwerpunkt cross-mediales Publishing für Verlage absolvierte, als Werkstudent am Aufbau eines Online Shops mitarbeitete und Erfahrungen im Bereich SEO sammelte, konnte er seine Kenntnisse noch erweitern, sodass er heute voll und ganz in der Online Marketing Welt zuhause ist.