Dienstag, 24. Januar 2017

Mobile Shopping boomt in der Weihnachtszeit

Das Affiliate-Netzwerk belboon registriert einen starken Anstieg von Weihnachtsbestellungen über mobile Endgeräte in seinem Performance Netzwerk. Das Unternehmen wertete dazu seine Netzwerkdaten seit 2011 aus.

Demnach stieg der Anteil der mobil bestellten Weihnachtsgeschenke an den ersten drei Adventswochenenden um durchschnittlich 360 Prozent im Vergleich zu den entsprechenden Wochenenden im Jahr 2011.

Hauptbestellwochenende vor Weihnachten war in den letzten drei Jahren jeweils der zweite Advent. Das zu den drei größten Performance Netzwerken im D-A-CH-Markt gehörende belboon verzeichnete jeweils zum zweiten Advent ein Orderwachstum per Smartphone oder Tablet um mehr als 500 Prozent.

„Die Entwicklung hin zu Bestellungen per Mobile nimmt kontinuierlich zu. Das Tablet kristallisiert sich dabei als bevorzugtes Gerät heraus. Geschenke werden damit bequem von der Couch aus bestellt“, so Dirk Kraus, Geschäftsführer der belboon GmbH. Zwischen 2011 und 2013 zeigt sich im belboon Netzwerk eine durchschnittliche Steigerung um 300 Prozent von Tablet-Bestellungen an den ersten drei Adventswochenenden.

Beliebteste Geräte für Mobile Shopping sind Apple-Produkte: Allein am vergangenen Adventswochenende machten die Bestellungen von iPhone und iPad rund 65 Prozent aus.

belboon_Mobile_EN

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Da sieht man, dass man sich als Marketer auch um die mobilen Geschichten kümmern sollte.