Freitag, 24. März 2017

Neue Studie: Kleinere Websites sind die besseren Werbeträger

Nach einer aktuellen Umfrage des US-Marktforschungsinstituts Media-Screen ziehen kleinere Online-Anbieter die besseren Konsumenten an.

Das Ergebnis der Studie besagt, dass 42% der Websites mit weniger als 1 Million Unique Besucher pro Monat bessere Werbung präsentieren, die den User interessiere.

Bei den großen Portalen mit mehr als 1 Million Besuchern dagegen, lassen sich nur 39% der Besucher ansprechen.

Deswegen rät Josh Crandall von Media-Screen die kleinen Online-Plattformen nicht zu unterschätzen.

Meine Meinung dazu:

Natürlich gibt es im Affiliate-Marketing kleine Websites und Portale, die sich auf ein bestimmtes Nischenthema spezialisiert haben und dadurch guten Traffic liefern können, aber die großen Shoppingsites und -Portale liefern im Moment immer noch die meisten Sales.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Liefern die Shoppingportale denn auch die meisten Sales im Verhältnis zu ihren Besucherzahlen oder nur absolut?