Mittwoch, 26. Juli 2017

Ohne Apps geht gar nichts mehr

Statistika hat zusammen mit dem Magazin Focus im Rahmen einer Studie, die jetzt bei http://www.internetworld.de online ist, 4.000 User gefragt, welche Apps sie am liebsten haben und welche am häufigsten genutzt werden. Die User wurden nach Tablet Besitzern und Smartphone Besitzern getrennt und das Ergebnis ist im Grunde nicht sonderlich überraschend. Den ersten Platz auf der Beliebtheitsskala der am meisten benutzten Apps für das Smartphone ist die Facebook App, die mit 68,5% ganz weit vorne liegt. Dann folgt mit 52,9% der WhatsApp Messenger und dann kommt erst YouTube mit 39,3%. Karten und die eBay Mobile App liegen beide bei 26,6% und alle diese Apps konnten in den letzten Monaten ihre Reichweite noch ausbauen. Besonders die Video Plattform von YouTube konnte vom nagelneuen iPhone aus dem Hause Apple profitieren, denn passend zum neuen Smartphone hat Apple auch gleich die richtige App gelauncht. Seit dem iOS 6 steht die bereits vorinstallierte Version jedoch leider nicht mehr zur Verfügung.

Aber auch die bereits im Smartphone installierten Apps wurden in eine Hitliste aufgenommen und hier liegen Safari, die Uhr, Karten, der Rechner und das aktuelle Wetter ganz vorne und haben zudem die höchsten Nutzungsreichweiten. Für alle, die ein Android Smartphone haben, sieht die Hitliste der beliebtesten Apps ein wenig anders aus, denn hier dominieren bei den schon vorinstallierten Versionen YouTube, Maps, Google Search und Gmail. Nicht nur die Besitzer von Smartphones sind verrückt nach den neusten Apps, auch alle diejenigen, die Tablets besitzen, mögen Apps. Und auch hier wurde nachgefragt, welche Apps denn besonders gut ankommen. An der Spitze liegt, (wie sollte es auch anders sein), mit satten 47,3% das weltweit größte soziale Netzwerk, Facebook. Dann folgt mit 29,7% Safari und auf dem dritten Platz liegt mit 28,2% der alte Bekannte YouTube. Es folgen die Karten mit 24,1 %, gefolgt von Skype mit 22%.

Bei den Android Tablets sieht es für Facebook ebenfalls sehr gut aus, denn auch hier führt das Netzwerk mit 45,8% die Hitliste der beliebtesten Apps an. Auf dem iPad sind es sogar noch ein paar Punkte mehr, denn hier erreichte Facebook 48,6%. Bei den vorinstallierten Apps ist allerdings der Browser Safari der Gewinner, zumindest was das iPad von Apple angeht. Eine kleine Überraschung ist allerdings, dass die Besitzer eines iPads, großes Interesse an den Apps für Nachrichten zeigen, denn 21,1% haben eine Tagesschau App. Bei den Android Geräten sind die Spiele aber besonders beliebt, denn mit 12,8% liegen sie in der Hitliste der Apps ganz weit vorne. Angry Bird ist dabei mit 16,8% in der Reichweite der absolute Spitzenreiter.

Ohne Apps so scheint es, geht nicht mehr viel, und ganz gleich ob Smartphone oder Tablet, Android, Apple oder Samsung – die Hauptsache ist, dass es für alle Lebenslagen die passende App dazugibt. Über den Sinn oder Unsinn so mancher Apps lässt sich allerdings streiten.
Bildquelle: © Gerd Altmann/ Pixelio.de

Über Nadine