Sonntag, 22. Januar 2017

Online-Werbeausgaben für 2010

Laut einer aktuellen Studie der Berater von timelabs.de soll Online-Werbung in den nächsten drei bis vier Jahren gewaltig zulegen.

Dreimal höher als heute schätzen sie den Online-Werbeanteil im Jahr 2010. Dabei soll der Anteil von derzeit 6 Prozent auf über 15 Prozent steigen. Gleichzeitig sollen dabei allerdings nicht die Gesamtausgaben steigen, sondern es soll eine Strukturverschiebung zwischen den Mediengattungen geben.

Die Werbeanteile von Print-Werbung soll sich dabei auf die Online-Werbeanteile verlagern und dabei hautpsächlich auf erfolgsorientierte und personalisierte Werbung, also auch auf Affiliate-Marketing.

Untermauert wird diese Studie dadurch, dass die Online-Werbeumsätze aller Print-Werbeträgermedien im Jahr 2006 mit 16 Prozent weiter unter denen von Google Deutschland, mit 31,5 Prozent im Online-Marktanteil lagen.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.