Donnerstag, 30. März 2017

Recap Zanox Global Alliance Summit 2011

Am Freitag, den 21.10.2011 hat zanox zum jährlichen GLOBAL ALLIANCE SUMMIT 2011 nach Berlin geladen. Im angesagten nhow Hotel trafen sich insgesamt 130 TOP-Advertiser, Agenturen und Partner aus vielen Ländern Europas, so wie der USA.

Zu Beginn der eintägigen Veranstaltung begrüßten die zanox Entscheider Philipp Justus (CEO), Daniel Keller (CTO), Christian Kleinsorge (CSO) ihr Publikum mit Neuigkeiten von zanox: dem starken internationalen Wachstum und die guten Umsatzzahlen. Zanox hat nicht nur in den Osten expandiert und sein Team in Polen und der Türkei aufgestockt, sondern auch einen der Big Player auf dem niederländischen Markt, M4N übernommen. Mit der Botschaft, dass wir alle Teil eines neuen großen Marktes sind und diesen effizient nutzen können ging es nahtlos weiter mit der Vorstellung des zanox Marketplace.

Zur Auflockerung wurde ein Video „The dot story“ abgespielt, in der zu Beginn der kleine gelbe zanox-Punkt mit Hilfe des zanox Marketplace wächst und wächst bis er schließlich das gesamte Universum für sich einnimmt. Eine nette Pointe um das eigene Wachstum und die damit verbundenen Möglichkeiten für alle Beteiligten zusammen mit zanox noch stärker zu wachsen zu verdeutlichen.

Nach dem Kurzfilm präsentierte Daniel Keller den zanox Marketplace. Anhand von Live-Demos führte er das neue Interface vor und ging dabei Schritt für Schritt durch die überarbeiteten Funktionen. Dabei stellte zanox seinen Marketplace nicht nur aus der Sicht der Advertiser dar. Auch den Affiliates wurde genau erklärt wie sie den Marketplace nutzen können um effizienter zu arbeiten. So konnte sich jeder vor Ort, egal ob Advertiser, Agentur oder Affiliate, von den Vorteilen gegenüber dem herkömmlichen System und der Idee, die hinter dem zanox Marketplace steckt, selbst überzeugen.

Nach dem Networking Lunch ging zanox auf das Thema „Mobile“ ein. Im Mittelpunkt stand hier der Launch der neuen zanox Publisher App mit mobiler Performance Kontrolle. Laut zanox stehen den Affiliates mit der App folgende Funktionen zur Verfügung: „Mit der App haben Publisher ihre Umsätze nun auch von unterwegs jederzeit in Echtzeit im Blick. Zur Verfügung stehen verschiedene Statistiken wie das aktuelle Guthaben, die Umsätze des Vortages und des Tages sowie die neuesten Leads und Sales. Mit der App sind Publisher zudem stets über neue Advertiser und aktuelle Aktionen im Netzwerk informiert und erhalten direkt die zanox Blogposts ihres Landes mit allen relevanten Neuigkeiten.“

Zu Schluss der Veranstaltung ging zanox auf den Punkt „Mobile relevance 2011 and beyond“ ein und riet allen Merchants dringend dazu, ihre Seite Mobile kompatibel zu machen, da dieses Thema in ferner Zukunft eine sehr wichtige Rolle spielen werde. Dass zanox sehr hinter Mobile steht und dabei eine Vorreiterrolle übernehmen will, ist nicht zu übersehen. Mit Hilfe eines Entwicklers aus dem Silicon Valley arbeiten sie an einem Einstieg ins Mobile Affiliate Marketing.

Abschließend kann man sagen, dass diese Veranstaltung ein großer Erfolg für zanox war. Es war klar zu erkennen, in welche Richtung zanox geht, einen großen Schritt nach vorne.

Gastbeitrag von Valerie Konaschkov (explido)

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.