Freitag, 28. Juli 2017

So schaut der affilimatch aus…

Für alle, die sich schon immer mal gefragt haben, wie eine Anzeige des affilimatch von Affilinet ausschaut, habe ich gerade einen Skyscaper auf einer Shopping-Seite gefunden.

Über den affilimatch werden zum Content der Seite passende Anzeigen eingeblendet. In diesem Beispiel sind dies z.B. Babyartikel von Jako-o und Neckermann.

Der Merchant zahlt eine Provision an den Werbepartner pro Klick. D.h. für jeden validen Klick, der über diese Werbemittel generiert wird, erhält der Partner eine Klickprovision.

Bei thematisch passenden Anzeigen kann da natürlich schon etwas zusammenkommen. Für den Programmbetreiber lohnt sich die Vergütung, wenn die Conversion passt.

 

 

 

 

 

 

 

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Aber die Relevanz und damit die Klickrate ist – zumindest bei mir – sehr bescheiden …
    http://www.themenmixer.de/index.php/2006/12/06/adsense_vs_affilimatch

    Grüße vom Bodensee
    Jörg