Donnerstag, 19. Oktober 2017

Top 5 Gutschein-Trends 2013

Das Gutschein-Portal deals.com hat eine neue Trend-Studie veröffentlicht und dabei herausgefunden, welche Gutschein-Kategorien am beliebtesten sind zeigt dabei, bei welchen Online-Shops die Deutschen am liebsten sparen wollen.

Deals.com Top 5 Gutschein-Trends 2013: Damenmode führt vor Beauty

Dass Frauen Unmengen an Geld für Mode ausgeben, ist nichts neues, aber sie sind auch sehr smarte Einkäuferinnen – zumindest der Online-Suche nach Gutscheinen und Rabatten nach zu urteilen. Bei Deals.com gehört jeder dritte eingelöste Gutschein zur Kategorie Damenmode. Großen Anklang finden auch Vergünstigungen für den Bereich Beauty & Gesundheit sowie Gutscheine für Urlaube & Reisen. Angebote aus den Rubriken Elektronik sowie Telefon, Internet & Fernsehen komplettieren die Top 5 der beliebtesten Gutschein-Kategorien bei Deals.com.

Google-Suche: Gutscheine für Online-Shops sind gefragt – Mode beherrscht Top 10

Das Ergebnis von Deals.com wird auch von Google bestätigt: Insgesamt suchen die Deutschen jeden Monat 870.000 Mal konkret nach Gutscheinen für die 100 größten Online-Shops*, das sind über 10 Millionen Gutscheinsuchen im Jahr – Tendenz steigend.

Das Interesse der Deutschen an Sparmöglichkeiten im Internet allgemein ist sogar noch weitaus größer: Die Gesamtzahl der Suchanfragen, die Begriffe wie „Gutschein“, „Angebot“ oder „Rabatte“ enthalten, beläuft sich auf über 25 Millionen im Monat** – das macht in einem Jahr über 300 Millionen Sparsuchen in ganz Deutschland, bzw. vier pro Bundesbürger.

Die Spitzenreiter bei Suchanfragen nach Gutscheinen*** sind Amazon (162.100 im Monat), Zalando (112.700), Otto (64.300) – gefolgt von H&M (43.000) und Bonprix (37.000). Unter den Top 10 sind dabei nur zwei Anbieter, die nicht zu den Kategorien Mode und Beauty gehören: der Online-Shop für Spielzeug myToys mit 32.100 (Platz 5) und der Elektronik-Anbieter redcoon mit 19.200 Gutschein-Suchanfragen (Platz 9).

gutschein-top10

„Shopping und Sparen gehören für die meisten Online-Einkäufer uneingeschränkt zusammen, denn Produkte und Dienstleistungen sind über das Internet häufig günstiger zu erhalten als in Ladengeschäften“, so Tobias Conrad, General Manager von Deals.com.

„Online-Gutscheine und Rabatte bieten dabei zusätzliche Anreize, sich die Kaufwünsche zu einem noch günstigeren Preis zu erfüllen. Das haben nicht nur die großen Online-Shops wie Amazon und Zalando erkannt. Bei Deals.com gibt es exklusive Gutscheine und Rabatte von mittlerweile über 1.000 Online-Shops.“

* Die umsatzstärksten deutschen Online-Shops (Umsätze in Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2011), Quelle: iBusiness
** Monatliche Google-Suchanfragen (weitgehend) in Deutschland nach 43 gutscheinrelevanten Keywords, u.a. „Gutschein“, „Gutscheincodes“, „Rabatte“, „Deal“ und „Angebot“, Stand: Juni 2013
*** Monatliche Google-Suchanfragen (exakt) in Deutschland nach „Gutschein [Markenname]“ und [Markenname] Gutschein“, Stand: Juni 2013

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.