Dienstag, 24. Januar 2017

1,3% Umsatzwachstum bei Zanox in Q1/2013

logo_zanoxNachdem wir bereits im März dieses Jahres der erste Branchendienst waren, der die Umsatzentwicklung von Zanox aus dem Jahre 2012 veröffentlicht hat, wurden nun auch die aktuellen Zahlen des ersten Quartals 2013 kommuniziert.

Wie ich ja bereits im letzten Artikel bereits geschrieben habe, hat 2007 der Axel-Springer-Verlag zusammen mit der Schweizer PubliGroupe AG das Affiliate-Netzwerk Zanox für damals 214,9 Millionen Euro erworben (affiliateboy.de berichtete am 22.05.2007). 2009 gab es dann eine Anpassung der Beteiligungsverhältnisse an der Zanox AG. Axel Springer hält seitdem 52,5% an Zanox und PubliGroupe verfügt über einen Anteil von 47,5% (affiliateboy.de berichtete am 10.03.2009).

In einer neuen Pressemitteilung zu den Quartalszahlen aus Q1/2013 heißt es:

Zanox erzielte einen leichten Umsatzanstieg von 1,3 Prozent auf EUR 115,0 Mio. (Vj.: EUR 113,6 Mio.). Das EBITDA der Säule Performance Marketing lag mit EUR 5,0 Mio. unter dem Vorjahresniveau (Vj.: EUR 5,8 Mio.). Die EBITDA-Rendite betrug 4,4 Prozent nach 5,1 Prozent im Vorjahresquartal.

Zur Gesamtentwicklung der Axel Springer Unternehmen heißt es:

In den ersten drei Monaten des Jahres verminderte sich der frei verfügbare Cashflow um 28,2 Prozent auf EUR 77,7 Mio. (Vj.: EUR 108,3 Mio.). Axel Springer reduzierte die Nettoverschuldung von EUR 449,6 Mio. am Jahresende 2012 auf EUR 320,7 Mio. zum 31. März 2013. Neben Schuldscheindarlehen mit einem kumulierten Nominalwert von EUR 500,0 Mio. verfügt der Konzern über nicht in Anspruch genommene Kreditlinien in Höhe von EUR 920,0 Mio. Damit hat Axel Springer ausreichende Mittel, um den Konzernumbau und die beschleunigte Digitalisierung konsequent umzusetzen. Die Eigenkapitalquote des Konzerns verbesserte sich von 46,9 Prozent im ersten Quartal des Vorjahres auf 49,2 Prozent. Getrieben durch einen, überwiegend konsolidierungsbedingten, Personalaufbau im Segment Digitale Medien erhöhte sich die durchschnittliche Mitarbeiterzahl auf 14.614 (Vj.: 13.294).

 

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.