Mittwoch, 24. Mai 2017

Zanox ändert Publisher-Teilnahmebedingungen

Zanox ändert zum 01. Oktober 2008 seine Teilnahmebedingungen für Publisher. Werden die Änderungen darin nicht innerhalb eines Monats widersprochen, treten diese in Kraft.

Die wichtigsten Neuerungen darin sind:

  • Die Regelungen wurden sprachlich überarbeitet und in eine intuitivere Reihenfolge gebracht.
  • Registrierung, Vertragsschluss und –beendigung, die Werbetätigkeiten des Publishers und das Vergütungsmodell werden instruktiver und transparenter geregelt.
  • Neuheiten wie zanox GAP (Global Allicance Partner), zanox Web Services und Look@Landingages wurden berücksichtigt.
  • Die Registrierung und die Teilnahme am zanox Netzwerk ist weiterhin kostenlos.

U.a. findet man auch dem Punkt 3.4. auch folgende Bedingung:

Während der Laufzeit dieses Vertrages ist es dem Publisher nicht gestattet, mit einzelnen Advertisern des zanox Netzwerkes unter Umgehung von zanox direkt oder indirekt Verträge über die vertragsgegenständlichen Leistungen abzuschließen, bzw. darauf gerichtete Verhandlungen zu führen.

Dieser Absatz ist allerdings nichts Neues mehr und wird soweit ja bereits von allen Netzwerken praktiziert.

Die kompletten neuen Teilnahmedingungen findet man hier.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.