Donnerstag, 30. März 2017

zanox erhält Selbstregulierungszertifikat

Das Affiliate-Netzwerk zanox unterstützt die Initiative der European Digital Advertising Alliance (EDAA) zur Selbstregulierung im Bereich des „Online Behavioral Advertising“ (OBA).

Ziel der Initiative ist die Verbraucheraufklärung über die Funktionsweise der nutzungsbasierten Online-Werbung.

Um die Akzeptanz und das Verständnis der Verbraucher für nutzungsbasierte Online-Werbung zu fördern, hat die EDAA basierend auf dem OBA Framework des Interactive Advertising Bureau Europe (IAB Europe) eine gesamteuropäische Selbstregulierungsinitiative ins Leben gerufen.

Als Teilnehmer und Unterstützer dieser Initiative wird zanox sowohl auf der paneuropäischen Informations- und Steuerungsplattform unter www.youronlinechoices.eu/goodpractice.html als auch unter www.edaa.eu/participating-companies gelistet.

Auf diesen Seiten können sich Verbraucher über OBA und die Initiative informieren und erhalten einen Überblick darüber, welche Unternehmen bereits entsprechend der erarbeiteten Richtlinien handeln. Die Einhaltung der Selbstregulierungs- und Transparenz-Richtlinien der EDAA sichert in Deutschland der Deutsche Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW), die freiwillige Selbstkontrolleinrichtung der digitalen Werbewirtschaft für nutzungsbasierte Online-Werbung in Deutschland.

edaa

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.