Samstag, 21. Januar 2017

zanox erwirbt M4N in den Niederlanden

Das Affiliate-Netzwerk zanox setzt seine Wachstumsstrategie weiter fort und akquiriert das holländische Affiliate Marketing Netzwerk M4N mit Sitz in Amsterdam zu 100 Prozent. Die gemeinsame operative Geschäftsführung bilden Roger Kenbeek, bisher Managing Director von zanox Benelux, und Thomas Joosten, bisher CEO von M4N.

Das im Jahr 1999 gegründete Unternehmen M4N hat seinen Geschäftsschwerpunkt im klassischen Affiliate Marketing und bietet zusätzliche Services für Publisher wie iPhone Apps, Adserver und Datafeeds. Im Jahr 2010 hat M4N mit knapp 50 Mitarbeitern sowie ca. 450 Advertisern und 2700 Publishern in seinem Netzwerk einen Umsatz von 17,9 Mio. Euro erwirtschaftet. Die beiden Gründer Thomas Joosten (CEO) und Klaas Joosten (CTO) bleiben im Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr, dass M4N ab sofort ein Teil des zanox-Netzwerks ist. Unsere Advertiser und Publisher profitieren gleichermaßen vom optimalen Mix aus lokaler Stärke im holländischen Markt und internationaler Expertise durch die bestehenden Strukturen und Angebote von zanox. Das macht die zanox Gruppe ab heute auch in den Benelux-Ländern zur Nummer Eins im Performance Advertising“, erklärt Philipp Justus, CEO und Vorstandsvorsitzender von zanox.

„Wir sind stolz, ab sofort Teil des europäischen Marktführers für Performance Advertising zu sein. Die Firmenkulturen beider Unternehmen passen perfekt zusammen und unsere Kunden profitieren zukünftig von der größeren Reichweite des gemeinsamen Netzwerks“, sagt Thomas Joosten, CEO von M4N.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.