Das Internet wichtigstes Medium als Entscheidunghilfe

0
66

Das Internet gehört zur ultimativen Entscheidungshilfe beim Kauf eines Produktes oder bei der Suche nach einer Dienstleistung – so das Ergebnis der Studie “Digital Influence Index”, welche von Fleishman-Hillard und Harris Interactiv durchgeführt wurde.

Dafür wurden insgesamt 4.243 Internetnutzer aus Kanada, Deutschland, Frankreich, Japan, China, Japan, Großbritannien und den USA zwischen Dezember 2009 und Januar 2010 befragt.

Alleine in Deutschland misst der Indexwert der Bedeutung des Internet ganze 52 %, weit abgeschlagen dagegen ist das Medium Fernsehen mit 17 Prozent.

Doch nach Aussagen des Geschäftsführers von Fleishmann-Hillard Deutschland, ist der Einfluss des Internets im Segment Marketing noch unterschätzt, da immer noch eine Verunsicherung der Unternehmen in der Kommunikation mit Online Nutzern vorhanden ist.

Für die Recherche, so die Studie, stehen Suchmaschinen in der Suchfunktion weit oben. Wird beispielsweise ein Elektrogerät oder eine Krankenversicherung gesucht, dann greifen 70 Prozent der deutschen Internetnutzer auf Google und andere Suchmaschinen zu.

Ebenso gelten Webseiten mit Produktvergleichen zu den oberen Anlaufstellen, um eine Entscheidung zu fällen. Gerade in der Altersvorsorge werden Vergleichseiten bevorzugt. So suchen 83 Prozent über einen Produktvergleichswebseite die optimale Altersvorsorge.

Wenn es um die Freizeitgestaltung geht, dann lassen sich 55 Prozent der deutschen Nutzer von Kommentaren beeinflussen. Im Bereich Gesundheit sind es 43 Prozent und 42 Prozent holen sich beim Kauf eines Elektrogerätes rat über Nutzerkommentare.

Bildquelle: ©©Markus Wegner/Pixelio.de