Donnerstag, 19. Oktober 2017

Das Team hinter dem Affiliate-Erfolg

Immer wieder bekomme ich von netten Leuten die Frage gestellt, wie ich meine ganzen Tätigkeiten wie Programmbetreuung, Networkxx, Tactixx&Co. überhaupt noch bewältigen kann. Die Antwort ist ganz einfach, nämlich explido Affiliate-Marketing besteht nicht nur aus dem Affiliateboy, sondern auch noch aus einem großen Affiliate-Team, welches hauptsächlich für den Erfolg verantwortlich ist.

Deswegen möchte ich Euch einmal das „Team hinter dem Erfolg“ im Detail vorstellen.

Insgesamt betreut explido WebMarketing im Moment 30 Partnerprogramme, tendenz steigend 🙂

Hier ein schönes Bild von einem der größten professionellen Affiliate-Teams in Deutschland, dem explido Affiliate-Team:

affiliate-team1

Ich habe hierzu jedem im Team ein paar Fragen gestellt. Die Affiliate-Manager/in von links nach rechts:

Claus Kreitmeier (Affiliate-Manager für die Themen Automotive):

1. Der größte Fehler, den ein Advertiser machen kann?
grundlos stornieren

2. Der größte Fehler, den ein Publisher machen kann?
eine Banner-Wüste bauen

3. Meine Lieblingstätigkeit als Affiliate-Manager/in?
Partnerfreischaltung…immer wieder für nen Lacher gut!

4. Wenn ich nicht Affiliate-Manager/in wäre, dann wäre ich…?
Bundeskanzler

Margarita Kopp (Affiliate-Managerin für die Themen Retail/Shopping):

1. Der größte Fehler, den ein Advertiser machen kann?
Rechnungen sollten von Advertisern immer zeitig beglichen werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Partnerprogramm pausiert wird, die Publisher verärgert sind, man an Glaubwürdigkeit verliert und das Programm nicht mehr den gewünschten Erfolg zeigt.

2. Der größte Fehler, den ein Publisher machen kann?
Der größte Fehler, den ein Publisher machen kann, ist nicht mit dem Merchant (Betreuer) in Kontakt zu treten. Sei es bei Stornos, Anregungen oder Wünschen. Anstatt etwas einfach hin zu nehmen, sollte man nachfragen. Somit festigt man die Partnerschaft, den Kontakt und das Vertrauen.

3. Meine Lieblingstätigkeit als Affiliate-Manager/in?
Meine Lieblingstätigkeit ist zu sehen, dass Partnerprogramme den gewünschten oder gar besseren Erfolg zeigen als angenommen, der Merchant und die Publisher zufrieden sind. Zudem ist es schön, sich Aktionen zu überlegen und somit Publisher auf ein Partnerprogramm aufmerksam zu machen.

4. Wenn ich nicht Affiliate-Manager/in wäre, dann wäre ich…?
die nächste Besetzung für Catwoman 😉

Alan Anneser (Affiliate-Manager für die Themen Finance/Insurance)

1. Der größte Fehler, den ein Advertiser machen kann?
Nicht ins Affiliate einzusteigen.

2. Der größte Fehler, den ein Publisher machen kann?
Betrügen, und dann noch so schlecht dass es auffällt.

3. Meine Lieblingstätigkeit als Affiliate-Manager/in?
Alles was mit Technik zu tun hat. Tracking, Trackingpixel, Cookieweichen, Cookies essen, Server, HMTL/CSS/PHP, Spam, Schnittstellen……

4. Wenn ich nicht Affiliate-Manager/in wäre, dann wäre ich…?
Das wüsste ich auch gern!

Markus Kellermann (Head of Affiliate-Marketing)

1. Der größte Fehler, den ein Advertiser machen kann?
Seine Publisher nicht zu kennen und nicht mit ihnen zu kommunizieren.

2. Der größte Fehler, den ein Publisher machen kann?
Nicht mit seinem Affiliate-Manager zu kommunizieren.

3. Meine Lieblingstätigkeit als Affiliate-Manager/in?
Mit den Publisher zu kommunizieren oder auf Publisher-Events zu feiern 🙂

4. Wenn ich nicht Affiliate-Manager/in wäre, dann wäre ich…?
Event-Manager

Christian Roth-Grigori (Affiliate-Manager für die Themen T.I.M.E.S./Shopping)

1. Der größte Fehler, den ein Advertiser machen kann?
Aus welchen Gründen auch immer den Trackingpixel aus Versehen entfernen.

2. Der größte Fehler, den ein Publisher machen kann?
Partnerprogramme bewerben, die thematisch nicht relevant sind.

3. Meine Lieblingstätigkeit als Affiliate-Manager/in?
Teilnahme an Top-Partner Events.

4. Wenn ich nicht Affiliate-Manager/in wäre, dann wäre ich…?
Tauchlehrer in Australien 🙂

Michael Gemeiner (Affiliate-Manager für die Themen Retail/Shopping)

1. Der größte Fehler, den ein Advertiser machen kann?
Mangelnde Kommunikation mit der betreuenden Agentur & Publishern

2. Der größte Fehler, den ein Publisher machen kann?
Bannerfarmen. Leider immer noch nicht ausgestorben.

3. Meine Lieblingstätigkeit als Affiliate-Manager/in?
Kreative Ideen umsetzen, Neues ausprobieren und schwächelnden Programmen auf die Beine helfen.

4. Wenn ich nicht Affiliate-Manager/in wäre, dann wäre ich…?
PR-Berater, Rockstar oder Supermarkt-eröffnender C-Promi. 😉

Patricia Führ (Affiliate-Managerin für die Themen Travel/Shopping)

1. Der größte Fehler, den ein Advertiser machen kann?
Mangelende Kreativität, wenn es darum geht, um auf sein Partnerprogramm aufmerksam zu machen.

2. Der größte Fehler, den ein Publisher machen kann?
Fehlende Kommunikation zum Advertiser, somit können weder Wünsche noch Anregungen zum Partnerprogramm ausgetauscht werden.

3. Meine Lieblingstätigkeit als Affiliate-Manager/in?
Ein Affiliate Programm am Markt positionieren und das vorhandene Potential deutlich auszuschöpfen.

4. Wenn ich nicht Affiliate-Manager/in wäre, dann wäre ich…?
Wenn ich nicht Affiliate-Managerin wäre, dann wäre ich wohl Schriftstellerin geworden.

Natürlich steht auch hinter der Redaktion von affiliateboy.de ein tolles Team, welches sich hier kurz vorstellt.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.