Sonntag, 19. Mai 2019
Awin Telco Trends 2016

Awin Telco Trends 2016

Gestern erschien eine weitere Analyse des Netzwerks Awin. Diesmal wurden spannende Insights über die Telco Industrie im Jahr 2016 veröffentlicht.
In der Analyse wurde untersucht, welche Telco Produkte wann und über welche Geräte verkauft werden.

Produkte der Telco Industrie werden zu 11 % auf mobilen Endgeräten generiert und 27 % der Sales finden zwischen 18 und 22 Uhr statt.

Mit 60 % sind Mobilfunkverträge mit Abstand das meist gekaufte Produkt, dann folgen Handys ohne Vertrag (11 %) und anschließend Festnetz- und Internetverträge (9 %).

Top-Aufsteigerprodukte im Vergleich zu 2015 sind mit 14 % Wachstum mobile Zusatzprodukte. Dazu zählen zum Beispiel Roaming-Pakete oder das Aufstocken von Datenvolumen.

Vertragsverlängerungen werden mit 27 % am häufigsten im Januar vorgenommen. Im März haben Festnetzanschlüsse ihren Top-Monat (14 %) und im August und September werden Handys vorrangig verkauft (21 %).

Das Top-Vertical im Telco Bereich sind Content-Publisher mit 28 % der Sales.

Hier alle Infos der Analyse in einer übersichtlichen Infografik dargestellt:

Die komplette Analyse und den Downloadlink zur Infografik gibt es hier.

Über Verena Weiß

Verena Weiß stieg nach ihrem Medienkommunikationsstudium 2014 als Affiliate Managerin in die Branche ein und betreute Kunden aus den Branchen Retail, Travel und Telko. Seit März 2016 ist sie bei der Digital-Marketing-Agentur xpose360 tätig und dort seit Dezember 2018 Teamleiterin im Affiliate Marketing.