Mittwoch, 19. Dezember 2018
Ranking der größten Affiliate-Netzwerke 2018

Ranking der größten Affiliate-Netzwerke 2018

Das Presseportal iBusiness hat das Ranking der größten deutschsprachigen Affiliate-Netzwerke 2018 veröffentlicht.

Verglichen mit dem Ranking aus 2017, gab es einige Veränderungen. So lag im Ranking 2017 noch affilinet auf dem 1. Platz, AWIN auf dem 2. Platz und belboon auf dem 3. Platz.

2018 dagegen liegt nun AWIN auf dem 1. Platz, financeAds auf dem 2. Platz und Tradedoubler auf dem 3. Platz. FinanceAds ist damit seit dem letzten Jahr um sechs Plätze nach vorne gerückt.

Neu im Ranking tauchen die TraDeers e-commerce GmbH (Platz 10) und adamicus GmbH (Platz 12) auf.

Die Anzahl der aktiven Publisher in Deutschland ist bei den meisten Netzwerken leicht gestiegen. Besonders financeAds verzeichnet einen deutlichen Anstieg von 11.550 in 2017 auf 25.500 in 2018.

Auch die Zahl der aktiven Merchants in den Netzwerken ist im letzten Jahr weiter leicht gestiegen, was auf die steigende Relevanz des Affiliate-Kanals in Deutschland hinweist.

Die Zahl der Abschlüsse der erfassten 12 Netzwerke beträgt im Jahr 2017 knapp 99 Millionen – das ist fast doppelt so viel wie im Jahr zuvor.

Bis zu jeder dritte ECommerce-Euro geht auf Affiliate-Modelle zurück – und Firmen geben rund zwei Milliarden Euro für ihre Affiliates aus. Ein Beleg dafür, wie sich das Affiliate-Geschäft von den Netzwerken entkoppelt hat und vor allem: Wie viel Konversion und – bei Marktplätzen – wie viel E-Commerce inzwischen jenseits des Shops stattfindet.

Quelle: ibusiness.de

Über Maja Roth

Maja Roth ist seit März 2018 Affiliate Managerin bei der xpose360 GmbH. Sie studierte in Neu-Ulm Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation und erarbeitete sich im Rahmen ihrer Bachelorarbeit erste Kenntnisse im Affiliate Marketing. Dieses theoretische Wissen wendet sie nun in der Betreuung der zahlreichen Kunden im Affiliate Marketing der xpose360 an.