Rhetorik Seminar

3
168

Die letzten Tage besuchte ich ein 3-tägiges Rhetorik-Seminar bei Prof. Dr. Peter Heigl, welches sehr interessant und informativ war.

Eine gute und geglückte Kommunikation ist heutzutage nicht nur in unserer Branche von wichtiger Bedeutung. Auch in anderen Bereichen und auch ganz Allgemein ist diese Wichtig und ein Gradmesser für die Persönlichkeits-Entwicklung.

Doch was genau ist Rhetorik?

Rhetorik geht auf die alten Griechen zurück. Der Begriff kommt von techne rhetorike, was soviel bedeutet wie „Redekunst“, bzw. die Lehre von der Rede, dem Aufbau, der Stilformen und den Ausdrucksmitteln.

Zusammen mit der Staatsform der Demokratie entstand die Rhetorik, denn Demokratie lebt von freien Reden als Instrument demokratischen Handelns.

In der Antike waren die Grammatik, die Rhetorik und die Dialektik die 3 wichtigsten der „Freien Künste“, denn als freier Bürger galt es damals schreiben zu können (Grammatik), seine freie Meinung in der Öffentlichkeit sagen zu können (Rhetorik) und seine Meinung schlüssig und gut argumentiert in der Rede und im Dialog vertreten zu können (Dialektik).

In den USA beispielsweise wird bereits schon in der Grundschule das „Show & Tell Training“ unterrichtet. In den weiteren Schulen und den Universitäten geht es dann weiter mit „Speech Training“, „Debating“ und „Publich Speaking“. In Deutschland hat man hier leider noch ziemlichen Nachholbedarf.

Deswegen würde ich jedem empfehlen, zumindest einmal ein Rhetorik Seminar zu besuchen.

Ein kleines Geschenk habe ich noch für Euch. Und zwar wird unter allen, die bis zum 31.12.2007 auf diesen Beitrag verlinken, folgendes Buch verlost:

3 KOMMENTARE

  1. Habe auch vor einigen Monaten ein Seminar besucht und kann nur empfehlen, das unbedingt zu tun. Dort erfährt man wirklich sehr interessante Tipps und Kniffe.

Comments are closed.