Sonntag, 28. August 2016

Affiliate Umsatzprognose 2011

Der Online-Vermarkterkreis hat seine neue Prognose für den Online-Werbemarkt in Deutschland veröffentlicht. Demnach ist der Werbemarkt im Internet im letzten Jahr um 26% gewachsen auf 5,4 Mrd. Euro. Somit rückt die Onlinewerbung erstmals auf Platz 2 der stärksten Werbemedien hinter der TV-Werbung.

Dem Affiliate-Marketing wird für 2011 wie bereits im letzten Jahr ein Wachstum von 10% prognostiziert. Das entspricht einem Gesamtumsatz für Partnerprovisionen und Netzwerkosten von 373 Mio. Euro.

Generell habe ich ja bereits schon mehrfach erwähnt, dass m.M. nach die Umsätze über Affiliate-Marketing wesentlich höher liegen.  Man muss bedenken, dass die Entwicklungs-Prognose vom OVK veröffentlich wird, also dem Interessensverband der Display-Werbetreibenden. Dieser hat natürlich auch ein entscheidendes Interesse daran, dass vor allem die Entwicklung im Display-Bereich als sehr positiv eingestuft wird. Man muss bedenken, dass in der Umsatzentwicklung im Display- und Search-Bereich die Bruttoumsätze als Berechnungsgrundlage dienen und im Affiliate-Bereich die Netto-Werte (ohne Agenturrabatte…) hinzugezogen werden. Zudem fehlen in der Affiliate-Prognose entscheidende Wachstumstreiber wie das Partnerprogramm von Amazon, eBay Affiliate-Network, das Netzwerk von HRS-Hotel und viele weitere vertikalen Affiliate-Netzwerke wie Financeads, Retailerweb usw., die ebenfalls sehr relevante Umsätze generieren.

Nichts desto trotz ist aus der Prognose ersichtlich, dass die Entwicklung weiterhin sehr positiv ist und der Online-Werbemarkt insgesamt immer größer wird. Mit einem Gesamtwachstum von 16% würde das Bruttowerbevolumen der Internetwerbung bei über 6 Mrd. Euro liegen.

Zudem hat das Internet erstmals auch die Zeitungswerbung übertroffen.

Interessant ist auch die Entwicklung der Werbeformate nach Bruttowerbeinvestitionen. Gerade bei der Frage, welche Werbemittelgrößen man im Affiliate-Programm neben den Standardbannern seinen Affiliates zur Verfügung stellen sollte, kann man einen Blick auf folgende Formate werfen:

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.