Sonntag, 28. Mai 2017

Quelle-Insolvenzauszahlung bei affilinet

Wie das Affiliate-Netzwerk affilinet heute vermeldet, wird den ehemaligen Quelle.de-Publishern nun nachträglich noch eine Sonderprovision in Form einer Bonuszahlung aus der erhaltenen Quote der Quelle-Insolvenz-Masseforderung ausbezahlt.

Nach dem Insolvenzantrag der Quelle GmbH im Juni letzten Jahres gingen zahlreiche in Vorleistung getretene Publisher leer aus. Die nun vom Insolvenzverwalter erhaltene Abschlagszahlung wird affilinet den ehemaligen Quelle-Publishern noch vor Weihnachten auf ihrem Konto gutschreiben. Diese werden dann mit der nächsten turnusmäßigen Auszahlung ausgeschüttet.

„Wir haben uns intensiv dafür eingesetzt, dass Geld aus der Insolvenzmasse fließt, um die Ausfälle unserer Publisher weitestmöglich zu reduzieren. Wir freuen uns sehr, diese Abschlagszahlung erhalten zu haben und unseren Publishern gerade jetzt zu Weihnachten in Form von Sonderboni zukommen zu lassen. Das ist eine tolle Weihnachtsüberraschung für uns alle. Selbstverständlich werden wir auch weitere Zahlungen aus dem Insolvenzverfahren an unsere Publisher weiterreichen.“ so Dr. Christoph Röck, Geschäftsführer von affilinet.

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.