Mittwoch, 27. August 2014
Breaking News

Schlagwörter Archiv: Internet

Preis und schnelle Verfügbarkeit – Kundenwünsche definiert erfüllen

Eine umsatzstarke Wirkung zu erreichen ist das klar definierte Ziel eines Online-Shops. Dabei müssen auf dem Weg die verschiedensten Faktoren und vor allem die Zielgruppen berücksichtigt werden. Dass gerade die Wünsche der einzelnen Zielgruppe nicht unterschiedlicher sein könnten zeigt nun eine Studie des Beratungsunternehmen PriceWaterhouseCoopers. Ein Online-Shop sollte sich immer nach dem Einkaufsverhalten des Konsumenten richten. Klares Ergebnis: Zufriedenheit stärkt ... Mehr lesen »

Onlinewerbung – der Werbeträger der Zukunft?

Im nächsten Jahr werden – zumindest nach dem Ergebnis der “German Entertainment and Media Outlook 2010 – 2014” Analyse der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC – die Karten im Sektor Werbungsträger neu gemischt. Denn zwar wird Fernsehen als größter Werbeträger in Deutschland im nächsten Jahr auf Platz eins stehen und löst damit die Zeitung ab – so heißt es in der Analyse -, ... Mehr lesen »

Kundenbewertungen abgeben – aber oft nur gelegentlich

Erst kürzlich zeigte eine Studie, dass Kundenbewertungen einer der entscheidenden Gründe beim Onlinekauf sind. Doch so oft geben die Deutschen ihre Bewertungen erst gar nicht ab. Hin und wieder beziehungsweise gelegentlich sind die Antworten in einer groß angelegten Untersuchung von WB3 in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Fittkaus & Maaß auf die Frage wie oft sie Kundenbewertungen abgeben. Zwar gaben alle ... Mehr lesen »

Onlinekaufverhalten konstant, Tendenz jedoch steigend

Das Onlinekaufverhalten blieb zwar im August konstant beziehungsweise gering, doch schon in den kommenden zwölf Monaten wird es zu einem spürbaren Aufschwung kommen. So prognostiziert es der ECC-Konjunkturindex Shopper s-KIX, der in Kooperation zwischen dem ECC Handel am Institut für Handelsforschung und dem Elektronikspezialisten redcoon jeden Monat ermittelt wird. Demnach gaben die Mehrheit der insgesamt 2.460 an der Analyse teilnehmenden ... Mehr lesen »

Online Auktionen sind gefragt

Ebay und Co. werden von immer mehr deutschen Internetusern genutzt. So haben, laut einer Studie des Branchenverbandes Bitkom und die 1000 Personen zu diesem Thema befragte, rund 27 Millionen Menschen inzwischen etwas bei einer Online Auktion ersteigert. Hochgerechnet sind das 54 Prozent aller Internetnutzer in Deutschland über 14 Jahren. Dabei liegen Freizeitartikel ganz oben in der Ersteigerungsgunst. Insgesamt erwarben 31 ... Mehr lesen »

Internetnutzung hängt nicht vom Alter ab, aber von der Bildung

Die Forschungsgruppe Wahlen präsentiert regelmäßig eine repräsentive Studie zum Thema Internetnutzung, so auch im zweiten Quartal 2010, in dem die Forschungsgruppe insgesamt 3.728 Personen über 18 Jahre telefonisch befragte. So geht aus der Analyse hervor, dass inzwischen 72 Prozent das Internet am Arbeitsplatz oder zu Hause nutzen. Jedoch gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Denn mit 79 Prozent verwenden ... Mehr lesen »

Das Internet wichtigstes Medium als Entscheidunghilfe

Das Internet gehört zur ultimativen Entscheidungshilfe beim Kauf eines Produktes oder bei der Suche nach einer Dienstleistung – so das Ergebnis der Studie “Digital Influence Index”, welche von Fleishman-Hillard und Harris Interactiv durchgeführt wurde. Dafür wurden insgesamt 4.243 Internetnutzer aus Kanada, Deutschland, Frankreich, Japan, China, Japan, Großbritannien und den USA zwischen Dezember 2009 und Januar 2010 befragt. Alleine in Deutschland ... Mehr lesen »

Deutsche Internetnutzer wollen Relevanz bei Online Werbung

Relevanz ist das Stichwort, wenn es bei deutschen Internetnutzern um das Wahrnehmen von Online Werbung geht. Das zeigte die Affilinet Befragung, bei der es sich um die Einstellung der europäischen Internetnutzer zum Thema Online Werbung und Einkaufsverhalten dreht. So ist es für 70 Prozent der deutschen Nutzer wichtig, dass die Online Werbung ihren Interessen entspricht und liegen damit 14 Prozent ... Mehr lesen »

Acht von zehn Nutzer googeln sich selbst

Sucht man im Internet nach Informationen, Produkten oder vergleichbaren, dann ist für die Meisten der erste Schritt die Suchmaschine Google. Aber auch sich selbst kann man im weltweiten Netz finden und sich selbst googeln ist inzwischen weitverbreitet. Denn laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens INNOFACT, an der insgesamt 1.000 Personen teilnahmen haben, sich davon acht von zehn Nutzer einmal selbst bei ... Mehr lesen »

Frauen sind offener gegenüber Online Werbung

Allgemein ist es bekannt, dass Frauen und Männer grundverschieden sind und oft andere Interessenfelder verfolgen. Auch in Sachen empfundene Attraktivität gibt es Unterschiede und so verhält es sich auch mit Online Werbung. Denn Frauen sind offener für Reklame im Internet, Männer hingegen mögen dann doch lieber rationale und klare Botschaften bei Online Werbung. Das ist das Ergebnis einer Studie der ... Mehr lesen »