Montag, 18. Dezember 2017

50+ ist weiter im Aufwind

Eine aktuelle Studie der GfK besagt, dass mehr als die Hälfte der Deutschen zwischen 14 und 69 Jahren mittlerweile im Internet surft. Das sind somit mehr als 28 Millionen Menschen.

Die Zahl der Personen, die im Internet shoppen ist damit um über 41 Prozent gestiegen (innerhalb von 4 Jahren).

Die größte Steigerungsrate verzeichneten dabei Personen die älter als 50 Jahre sind mit einer Steigerung von über 79 Prozent.

Von diesem Trend profitieren natürlich Produkte und Shops mit der Zielgruppe: ältere Menschen, die sog. Silver Surfer oder auch 50+ genannt. Dies sind v.a. Reiseunternehmen, Kosmetik- oder Körperpflegeprodukte, Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel.

Weitere Infos über Silver Surfer:

barrierekompass.de
heise.de
br-online.de

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar

  1. Das kann ich sowohl im privaten, als auch im geschäftlichen Umfeld bestätigen. Die Senioren verlieren die Angst vor dem Internet. Ob es daran liegt, dass schon lange keine Sendungen im TV mehr liefen, die Angst gegenüber dem Internet geschürt haben („Akte …“ und Co.)

    Wirtschaftlich ist das natürlich auch interessant und herausfordernd. Auf jeden Fall ist da viel Geld zu holen, wenn man das mal so salopp sagen kann.

    Denn so richtig auf die Silver Surfer optimierte Websites gibt es noch nicht. da steckt noch viel Potential.