Affiliate Sales Daten in Google Analytics & Facebook Ads integrieren mit We Can Track

0
1195

Sponsored Blogpost

Ein neues Jahr bringt immer auch neue Möglichkeiten mit sich und dieses Jahr haben Affiliate-Publisher die Möglichkeit, ihre Datenverfolgung und -analyse auf die nächste Ebene zu bringen. Die Analyse und Optimierung von Kampagnen wird nicht länger eine lange und problematische Aufgabe sein und die Automatisierung von Budget- und Angebotsanpassungen wird zur Norm werden, so dass Affiliates ihre Zeit für kreative Aufgaben nutzen können. Das Ergebnis sind höhere Einnahmen, niedrigere Kosten, mehr Effizienz, höherer ROAS und schließlich höhere Gewinne.

Warum wird das Jahr 2020 anders sein als die Jahre zuvor? Weil die Attribution von Verkaufs- zu Traffic-Daten nicht mehr eine „unmögliche“ Aufgabe ist! We Can Track ist eine Lösung, um den Affiliate-Publishern die Last der Programmierung einer Verkaufszuordnung und Integrationsfunktion zu nehmen. Durch das Platzieren eines kleinen JavaScript-Tags auf der Webseite ist der Großteil der Installationsarbeit bereits erledigt. Alles, was noch zu tun ist, ist die Verbindung der Affiliate-Netzwerk-Konten mit dem System durch das Ausfüllen von API-Zugangsdaten, die leicht zu finden sind. Das Ergebnis ist unabdingbar:

Die Integration von Affiliate Sales Daten in Online-Marketing-Tools wie Google Analytics, Google Ads, Facebook Ads, Microsoft Ads (Bing Ads), Data Studio, BigQuery und mehr.

Damit haben Affiliate-Publisher endlich die Möglichkeit, alle ihre Online-Marketing-Tools miteinander zu verbinden, so dass sie jede Konversion verfolgen, Machine Learning der Werbeplattformen nutzen können, um Kampagnenanpassungen zu automatisieren und Zielgruppen zu schaffen, um die richtigen Personen richtig anzusprechen.

Darüber hinaus ist es nicht mehr erforderlich, sich bei jedem Affiliate-Netzwerk anzumelden, um die Leistung zu überprüfen und manuelle Berichte zu erstellen. Alle Affiliate-Verkäufe werden in einem ausgeklügelten Dashboard registriert, das alle miteinander verbundenen Traffic-, Klick- und Verkaufsdaten enthält.

Es ist an der Zeit, dass die Technologie in der Affiliate-Branche ein Upgrade erhält! Aufgrund der fehlenden Tracking-Fähigkeiten wagten es die meisten Affiliates nicht einmal, neue Kanäle zu testen. Der Wettbewerb nimmt immer mehr zu, die Algorithmen der Suchmaschinen ändern sich ständig, die Provisionssätze sinken immer weiter und die Partnerschaftsbedingungen werden immer strenger. Das ist die brutale Situation, in der sich Affiliate-Publisher derzeit befinden. Aus diesem Grund müssen sie sehr kreativ sein und neue Traffic-Kanäle testen, die sie weniger abhängig von SEO machen, um mehr Kontrolle zu erlangen. Und um das zu erreichen, muss das richtige Tracking vorhanden sein.

Da We Can Track ihr Tool erst vor kurzem eingeführt hat, bieten sie die ersten zwei Monate kostenlos an für neue Nutzer, die durch ihren ProductHunt-Post kommen: https://www.producthunt.com/posts/we-can-track

Zudem würde sich We Can Track sehr über Upvotes auf dem entsprechenden ProductHunt-Post freuen.

We Can Track schätzt die Kundenzufriedenheit und ihr Support ist sehr präsent und schnell. Fehlende Affiliate-Netzwerke werden gerne hinzugefügt und auch andere Funktions- und Anpassungswünsche werden oft umgesetzt. Es ist an der Zeit, den Affiliate-Publishern die Werkzeuge zur Automatisierung ihrer Dienste zur Verfügung zu stellen.

Dashboard
Dashboard