#CloseUp – 10 Fragen an Ingo Just

Im Jahr 2009 begann für Ingo alles als Publisher mit einem Blog, sowie einem Tarifvergleich für Internet-Surfsticks, damals noch als Student der Online-Medien im zweiten Semester in Furtwangen im Schwarzwald. Von der Entwicklung der ersten Version einer Datenbank für Mobilfunktarife bis zum Start der ersten Tarifvergleiche mit Publisher-Modellen unter der Marke TARIFFUXX sind einige Monate vergangen. Zusammen mit seinem Bruder hat Ingo im Jahr 2017 die TARIFFUXX GmbH gegründet, um dann den nächsten großen Schritt zu machen. Diese Aufgabe begleitet ihn und mittlerweile fünf Mitarbeiter:innen bis heute.

Herzlich Willkommen Ingo Just!


Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Gefühlt täglich. Natürlich ist Routine sehr wichtig, wie der Kaffee am Morgen, aber ich liebe es Neues zu entdecken. Ob das im Berufsleben die Weiterentwicklung von TARIFFUXX betrifft oder neue Freizeitaktivitäten ausprobiert werden. Als umtriebiger Mensch halte ich ungern die Füße still.

Und Dein erstes Mal im Internet? Kannst Du Dich noch daran erinnern?

Ja, mein erstes Mal im Internet ist tatsächlich schon eine ganze Weile her. Damals hatte ein guter Freund den ersten Internet-Anschluss in unserem 750 Einwohnerdorf bekommen, mitten im Hochsommer. Statt Baden zu gehen und draußen Fußball zu spielen, haben wir lieber dem knarzendem Einwahlgeräusch des 56k Modems gelauscht um uns 5 Minuten später über neue E-Mails – begleitet von „Sie haben Post“ – zu freuen.

Für was bist Du eigentlich zu alt, aber magst es trotzdem?

Ganz eindeutig bin ich für Smarties-Joghurt zu alt. Der landet trotzdem regelmäßig im Einkaufswagen und die verwunderten Blicke anderer Supermarktkunden werden, voller Stolz, mit „Ja, die sind alle für mich.“ quittiert.

Was sagen andere über Dich?

Darüber mache ich mir tatsächlich wenig Gedanken. Ich bin so wie ich bin, mit allem was zum Mensch sein gehört. Ich denke, Beschreibungen wie „Mr. TARIFFUXX persönlich“, „selbst und ständig“, „aufrichtig und ehrlich, „gute Laune und immer für einen Spaß zu haben“, sowie „Pünktlichkeit nimmt er nicht so genau“ fallen regelmäßig in Gesprächen über mich.

Und wie denkst Du darüber?

Wenn meine Annahme stimmt, dann freue ich mich über eine ziemlich positive Beschreibung meiner Person. Zugegeben, an der Pünktlichkeit muss ich noch arbeiten.

Was ist für Dich „typisch Affiliate Marketing“?

Ganz klar die vielen Menschen die hinter großartigen Inhalten, Vermarktungskonzepten und Geschäftsmodellen stecken. Ganz nach dem Motto “Affiliate Business is People Business” ist der persönliche Kontakt und Austausch das was Affiliate Marketing wirklich ausmacht. Durch die persönliche Zusammenarbeit mit Publishern und Advertisern entstehend neue Ideen und innovative Vertriebsmodelle, die über ein einfache Banner-Ausspielungen und das Setzen von Cookies hinausgehen.

Wenn Du für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könntest – welcher wäre das?

Für diesen Tag würde ich gerne in die Haut eines Formel1 Fahrers schlüpfen. Die Kombination aus maximaler Konzentration, extremen Geschwindigkeiten und jeder Menge Adrenalin wären atemberaubend. Wenn dann noch am Ende der Grand Prix Seig steht, wäre die jubelnde Menschenmassen das i-Tüpfelchen.

Was war die beste Entscheidung, die du jemals getroffen hast?

Meinen ersten Job zu kündigen, um mein Abitur nachzuholen und Online Medien zu studieren. Sonst wäre ich wohl heute nicht da wo ich bin. Die Affinität zum Affiliate-Marketing und zur Telekommunikationsbranche entstand während meines Studiums und seitdem hat mich die Branche voll in seinen Bann gezogen.

Worauf willst du nie wieder verzichten?

Auf der einen Seite auf meine Partnerin die mich im Privatleben erdet und mir tagtäglich den Rücken freihält. Auf der anderen Seite mein großartiges Team bei TARIFFUXX mit dem ich täglich zu neuen Höhenflügen ansetzen kann. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle die mit mir an einem Strang ziehen, ihr seid einfach Klasse

Wo würdest du gerne leben, wenn du im Ruhestand bist?

Auf einer Almhütte in den Alpen, tief verbunden mit der Natur statt mit dem Internet 😉


Möchtest Du auch bei #CLOSEUP – die Affiliate-Nahaufnahme dabei sein? Dann freuen wir uns auf Deine Antworten der Fragen. Bitte sende uns diese mit Deinem Profilfoto und Deiner Kurzvita an redaktion@affiliateblog.de

Assna Kumaran
Assna Kumaran
Assna Kumaran studiert Betriebswirtschaft, lebt seit 2018 in Augsburg und ist seit 2022 als Redakteurin bei affiliateblog.de tätig.
1,235FansGefällt mir
176FollowerFolgen
130AbonnentenAbonnieren

Verwandte Artikel

#AskTheExpert mit Markus Kellermann

Im Februar starten wir mit einer neuen Reihe hier auf dem Affiliate Blog das „AskTheExpert“. In diesem...

Die Revolution des Affiliate Marketings durch...

In der Welt des Online-Marketings hat sich in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung vollzogen: Die Integration...

Santi Pierini ist neuer CEO bei...

Santi Pierini tritt als neuer Chief Executive Officer bei CJ ein, wobei er eine beeindruckende Karriere mit...

Awin-Studie: herausragende Möglichkeiten im Digital Marketing

Strategische Datennutzung im Fokus Awin veröffentlichte die Ergebnisse seiner Digital-Marketing-Opportunity-Studie für 2024. Durchgeführt von Forrester Consulting, wurden insgesamt...