Sonntag, 16. Juni 2019
Die Influencer Marketing Conference von SM:ILe Communication

Die Influencer Marketing Conference von SM:ILe Communication

Das Thema Influencer Marketing gewinnt im Online Business immer mehr an Präsenz. Inzwischen zählt es zu einem der am schnellsten wachsenden Online Marketing Instrumente, weshalb eine Professionalisierung dieses Kanals zunehmend wichtiger wird. Im Affiliate Marketing werden bereits von einigen Netzwerken Tools und Dienstleistungen angeboten, um gemeinsam mit Influencern und Advertisern strategische Kampagnen aufzusetzen. Kein Wunder also, dass auch die Anzahl der Konferenzen zu diesem Thema wächst. Die Influencer Marketing Conference von SM:ILe Communication (Marketing on Tour) möchte seinen Besuchern die neusten Trends und Enwicklungen der Branche näherbringen. Das Event bietet eine passende Gelegenheit, um Meinungsbildner zu treffen sowie Networking zu betreiben. Die Konferenz findet am 25. April in Wien im C3 Convention Center und am 3. Juli in München im Novotel München City statt.

Auf der Konferenz referieren Branchenkenner und Influencer unter andrem über innovative Reichweiten-Generierung, eine bessere Monetarisierung des Abverkaufs durch Micro-Influencer, als auch über die entscheidenden Erfolgsfaktoren einer Kampagne. Dabei darf ein Blick in die juristische Sachlage in Deutschland nicht zu kurz kommen, um die Möglichkeiten und Grenzen aufzuzeigen.

Spannende Insights von Experten

Dr. Erwin Lammenett ist Vorsitzender des Aufsichtsrates der +Pluswerk AG, Buchautor und seit über 20 Jahren im Onlinemarketing tätig. In seiner Keynote wird er sich mit den Chancen, Potenzialen und Risiken im Influencer Marketing beschäftigen. Dass sich in dieser jungen Marketingdisziplin viele neue Möglichkeiten aber auch Risiken verbergen, ist jedem bewusst, der sich intensiver mit dem Thema beschäftigt hat. Aber wie sieht es mit Know how bei den Marketingverantwortlichen am deutschen Markt aus?  Wie wird am Markt zwischen Testimonial und Influencer differenziert? Dr. Lammenett wird die aktuelle Marktlage aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und dabei Insights aus der Praxis teilen, Probleme aus Sicht von Dienstleistern beleuchten sowie Lösungsvorschläge präsentieren.

Micro-Influencer werden bei Werbetreibenden immer beliebter, da sie ihre Zielgruppe auf emotionaler Ebene erreichen. Ihre Kaufempfehlungen werden eher als Tipps unter Freunden wahrgenommen als eine Werbebotschaft. Die digitale Lifestyle-Brand „miss“ geht sogar noch einen Schritt weiter und macht ihre Community zu Influencern. Monika Affenzeller, Geschäftsführerin und Chefredakteurin der missMedia GmbH erzählt in ihrem Vortrag, wie sie mit ihrer #missBFF-Kampagne zwei beste Freundinnen aus ihrer Community auf eine dreimonatige Weltreise geschickt haben. Die Reise konnte von der Community über Facebook und Instagram mitverfolgt werden, teilweise sogar live. Für die #missBFF-Kampagne im letzten Jahr konnten 27 Werbe-Partner gewonnen werden, die 5 Millionen User erreichten. „miss“ beweist, dass Influencer Marketing auch anders aussehen kann.

Was macht eigentlich eine erfolgreiche Influencer Kampagne aus? In einer Panel-Diskussion werden sich die Influencer Ann-Katrin-Schmitz, Ilja Jay, Hendrik Genotte und Leonie-Rachel Soyel über die entscheidenden Erfolgsfaktoren im Influencer Marketing unterhalten. Dabei teilen sie ihre persönlichen Erfahrungen und geben einen Einblick, was es bei den unterschiedlichen Social Media Kanälen YouTube, Facebook und Instagram zu beachten gibt.

Natürlich erwarten die Besucher noch viele weitere spannende Vorträge sowie anregende   Unterhaltungen in den Kaffeepausen.

Neugierig geworden? Über Affiliateblog.de haben Sie die Möglichkeit, vergünstigte Tickets zu erhalten – für 149,- statt 349,- zzgl. MwSt. Anmeldung hier.

Über Fabian Tosolini

Fabian Tosolini ist Affiliate Marketing Manager bei der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH in Augsburg. Er studierte Wirtschaftspsychologie und betreut unterschiedliche Performance- Kampagnen.