Mittwoch, 17. Juli 2019
OMR – noch mehr Neuigkeiten!

OMR – noch mehr Neuigkeiten!

2019 kündigt OMR noch mehr spannende Neuigkeiten und Gesprächsthemen als letztes Jahr an.

Im Gespräch mit Claudia Batschi-Rota, Country Managerin von Tradedoubler Deutschland und Österreich erfahren wir, mit welchen spannenden Themen sich Tradedoubler 2019 auf der OMR präsentiert.

Tradedoubler kündigt eine neue Generation des Affiliate-Marketings an

Tradedoubler hat im März 2019 die neue Produktvision bekannt gegeben. Diese setzt die Blockchain-Technologie zur Datenspeicherung ein und basiert auf einer Open Platform. Automatisiert und transparent werden direkte Partnerschaften zwischen Advertisern und Publishern ermöglicht.

Im heutigen Zeitalter sind Automatisierung und Transparenz die Schlüssel für erfolgreiches Affiliate Marketing

Vor allem wegen seines reinen Pay-for-Perfomance-Geschäftsmodells und dementsprechend als eines der wenigen richtig skalierbaren Modelle, gewinnt Affiliate Marketing stets an Bedeutung und wird immer wertvoller als Werbekanal. Innovation und Transparenz sind in dieser Konstellation wichtige Voraussetzungen, dass Affiliate Marketing möglichst effizient und optimiert im Marketing Mix eingesetzt wird.

Auf der einen Seite ist Automatisierung im heutigen Zeitalter Schlüssel für Effizienz. Auf der anderen Seite wächst das Bedürfnis nach Transparenz, paradoxerweise vor allem im heutigen DSGVO-Kontext. Dies ist ein Thema, das sicherlich die Branche noch einiger Zeit beschäftigen wird.

Daher unsere Vision: wir entwickeln eine Open Plattform mit globalen APIs, die es all unseren Geschäftspartnern ermöglicht, unsere Plattform, Technologie und Funktionalitäten zu nutzen, um ihr Geschäft gemäß unserem Motto Connect and Grow weiter auszubauen. Als erstes Affiliate-Netzwerk, das eine vollständig offene und automatisierte Plattform anbietet, fördern wir Zusammenarbeit und Innovation für das Affiliate Marketing der nächsten Generation.

Was ist eine Open Platform?

Mit dem Konzept der Open Platform öffnen sich neue Wege für unsere Partner: Andocken eigener Systeme an unsere Plattform, Anschließen unterschiedlicher Tools sowie Entwicklung und Ausbau eigener Marketing- und Monetarisierungskanäle wie Mobile Apps oder andere Anwendungen.

 

Was kann man also konkret mithilfe dieser APIs tun? Zum Beispiel könnte ein Advertiser ein eigenes Dashboard erstellen, in dem er seine Affiliate Marketingaktivitäten visualisiert bekommt. Oder ein Cashback-Publisher entwickelt eine Smart-Watch-App. Die App verbindet sich mit unserem System und fragt Daten über die Transaktionen aus dem Tradedoubler Account ab. Diese zeigt dann die Smart-Watch als Push Notification dem User an.

Die ersten Funktionalitäten der Open Platform sind das neue Tradedoubler Interface und die globale API

Die allererste Applikation, die wir selbst entwickelt haben, ist das neue Publisher Interface, das am 20. März von uns vorgestellt worden ist. Die Daten und Funktionen, die in dem neuen Interface angezeigt werden, werden über die API aus unseren Systemen bezogen. In den nächsten Wochen werden wir weiter an der Publisher-API und dem Publisher Interface arbeiten. Wir stellen Euch neue Funktionen bereit, wie z.B. eine Chrome-Erweiterung, so dass Ihr Euch nicht mehr anmelden müsst, aber trotzdem direkt von Eurem Browser aus auf unser System zugreifen könnt. Im Laufe des Jahres werden wir die globale API auch für Advertiser und Agenturen fertig stellen. Parallel dazu entwickeln wir eine Blockchain-Lösung im Affiliate Marketing, um Automatisierung und Transparenz weiter zu steigern.

Warum Blockchain?

Blockchain ist im Grunde genommen eine dezentrale Lösung für die Speicherung und Sicherung von Daten. Die Daten werden mit dem Ziel maximaler Sicherheit und Transparenz auf vielen verschiedenen Computern gespeichert.

Wie genau Blockchain funktioniert könnt Ihr in unserem Blog erfahren.

Wir glauben, dass Blockchain das Affiliate Marketing viel sicherer und schneller macht und ein Maß an Transparenz schafft, das im Affiliate Marketing bisher unbekannt war.

 Das sind die Vorteile der Blockchain-Lösung von Tradedoubler

Die Blockchain-Lösung bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich und kann, unserer Meinung nach, das Affiliate Marketing revolutionieren:

  • Sicherheit & Transparenz – alle Details über Traffic und Transaktionen werden in der Blockchain gespeichert, verschlüsselt und alle Parteien haben Zugriff auf die gleichen Informationen.
  • Einfacher Zugang zum Affiliate-Marketing – durch Automatisierung können auch Player mit kleinstem Umsatzvolumen trotzdem kosteneffizient ins Affiliate einsteigen. Dies ist möglich durch den Smart Contracts in denen die Validierungskriterien einfach definiert sind. Sales & Leads werden dann automatisch bearbeitet, wenn die Konditionen des Smart Contracts erfüllt sind.
  • Unbestrittene Attribution – aufgrund der Verifizierung von Daten
  • Direkte Kommunikation – zwischen Advertiser und Publisher
  • Viel schnellere Auszahlungen der Publisher – Zahlungen können sofort ausgelöst werden
  • Lösungen gegen Adblocker – in Kombination mit Tracking und Ad-Serving
  • Schnellere Übermittlung und Verfügbarkeit der Daten

Wir gehen davon aus, dass die gesamte Branche von mehr Transparenz und Messbarkeit profitieren wird. Daraus folgern wir ebenfalls eine weitere Steigerung der Marktausgaben sowie eine bessere Verteilung der Werbeerlöse auf alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette.
Weiterhin werden durch die disruptiven Eigenschaften neuer Technologien, hier im speziellen durch Blockchain, völlig neue Business Modelle entstehen, die uns weitere Werbekanäle und neue Kunden bringen werden.

In unserer Masterclass auf der OMR19 am 07.05 10:30-12:00 Uhr werden wir sehr ausführlich erläutern, welche Chancen und Möglichkeiten für Brands und Publisher in einer Open Plattform mit Blockchain-Technologie stecken.

Über Melanie

Melanie Stimpfle ist Affiliate-Managerin bei der xpose360 GmbH. Sie studierte Tourismusmanagement in Kempten und erwarb sich tiefgreifende Marketingkenntnisse im Rahmen ihrer Praxisprojekte und Bachelorarbeit. Zudem absolvierte Melanie verschiedene Praktika und Werkstudenten-Tätigkeiten in den Bereichen Content- und Social Media-Marketing und Kampagnenmanagement. Dieses erlernte Wissen bringt sie nun aktiv bei der Kundenbetreuung im Affiliate-Marketing bei der xpose360 ein.